Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler: "D"
jazz, worldmusic, songwriting & more
<< zurueck | weiter >>Seite 6 von (Review 101 bis 120 von 127)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |

Antoni Donchev - "DOM No. 13"
Musik für Theateraufführungen und Filme - das ist doch kein ganzes Album wert? Von wegen! Bei "DOM No. 13" handelt es sich um Ausschnitte von Auftragskompositionen für Projekte in Deutschland und ... [mehr] von Carina Prange

Doran/Studer/Stucky/Clarke - "Jimi"
Der aus Irland stammende, in Luzern lebende Gitarrist Christy Doran hat auf der europäischen Jazzbühne seine Spuren hinterlassen. So durch seine Mitwirkung beim Electric-Jazz Quartett OM ... [mehr] von Herbert Federsel

Christy Doran 's New Bag - "Now's the time"
Sie zählen nicht nur in der Schweiz zu den interessantesten Ensembles im Spannungsfeld von Jazz, Rock, Ambient, Neuer Musik und Ethno ... [mehr] von Herbert Federsel

Doran/Brennan/Héral - "Triangulation"
Triangulationspyramiden dienen in den Schweizer Alpen Bergsteigern ab bestimmten Höhenlagen zur Positionsbestimmung. Das Dreigestirn aus der Schweiz bzw. Frankreich, Christy Doran, John Wolf Brennan ... [mehr] von Herbert Federsel

Double Drums Project - "D. Drums Project"
Zwei Schlagzeuger als Protagonisten - hier sind es Wahlberliner Tony Buck und Wahlaustralier Niko Schäuble, die diese im Jazz einigermaßen ungewöhnliche Konstellation wählten. Beide lernten sich ... [mehr] von Thomas Dern

Double Feeling - "Double Feeling"
Hier steckt einiges "im Doppelpack": ein Duo, das hoffentlich "double feelings" mit in die Musik einbringt - sparsam instrumentierte Songs, die auch schon mal ins "Double-Time"-Feeling wechseln ... - ... [mehr] von Carina Prange

Double.X - "Premier Echo"
Einsame Trompete stolziert über desolate Ruinenfelder, unrund laufende Maschinen repetieren sinnlos gewordene Verrichtungen: polternde, gestoßen wirkende ... [mehr] von Frank Bongers

Nahawa Doumbia - "Diby"
Wer traditionelle afrikanische Musik, starken Frauengesang und ausgefeilte Percussion-Klänge liebt, ist bei Nahawa Doumbia und ihrer meisterhaften Band genau richtig ... [mehr] von Peggy Thiele

Doves - "Some Cities"
Auf "Some Cities" verlässt das britische Trio ein wenig die Pfade des Manchestersounds und legt eine gut gemischte Sammlung rock-poppiger Songperlen vor: Die Ideen für das Album ... [mehr] von Carina Prange

Stee Downes - "All In A Day"
Aber hallo – was für ein Album! Irgendwo zwischen Soul, Elektronischer Musik, HipHop, Bossa Nova und schwülstigem Pop-Herzschmerz á la Carpenters bewegt sich der Ire Stee Downes mit seinem Debütalbum. ... [mehr] von Michael Arens

Lila Downs - "One Blood / Una Sangre"
Mal wieder wartet die Sängerin Lila Downs auf ihrem neuen Album mit einem vielseitigen Repertoire auf: von Latin über Jazz bis Blues reichen Spannweite und musikalisches Konzept der ... [mehr] von Carina Prange

Dr. John - "Nawlinz Dis, Dat Or D´udda"
Malcolm Rebenack, besser bekannt als Dr. John hat nach dem genialen Album "Creole Moon" mit "Nawlinz Dis, Dat Or Dúdda" eine Hommage an seine Heimatstadt New Orleans ... [mehr] von Carina Prange

Dr. K. Project - "A Strange Tale"
Hinter dem Dr. K Project verbergen sich Hirofumi Tokutake - den Beinamen "Dr. K." erhielt er bei Auftritten in Nashville - und sechs weitere japanische Musiker. Die Instrumentierung der Gruppe sollte ... [mehr] von Carina Prange

Dragons - "Here Are The Roses"
Die vereiste Rose des Covers portraitiert die Musik der „Dragons“ – kühler, manchmal melodischer New Wave mit leichtem Punk-Einschlag. Anklänge an The Cure, Joy Division oder Wire sind hörbar, man ... [mehr] von Carina Prange

Drew - "Songs from the Devil´s Chimney"
Drew besteht aus dem Frontmann Drew Kennet und seiner frisch für dieses Album zusammengestellten Band. Und dass auf "Songs from the Devil´s Chimney der Sound von der Gruppe ... [mehr] von Carina Prange

Anne Ducros - "Ella… My Dear"
Es hat einfach was Unwiderstehliches, wenn Frauen mit unüberhörbar französischem Akzent englischsprachige Jazz-Klassiker interpretieren. Das alleine wäre das Hören von "Ella… My Dear" wert. ... [mehr] von Michael Arens

Lajos Dudas Quartet - "Jazz and the City"
Weich, melodiös, gelöst, zart, milde, und flüssig - das sind einige der Eigenschaften, mit denen Rezensenten die Musik des in Budapest geborenen Klarinettisten Lajos Dudas bedacht haben ... [mehr] von Thomas Götzelt

Lajos Dudas - "Jazz On Stage"
Der 1941 in Budapest geborene Jazzklarinettist Lajos Dudas zeigt auf seinem neuesten Werk, dass die Grenzen des Jazz zu anderen Bereichen der populären Musik auch als Spielball ... [mehr] von Michael Arens

Stephen Duffy - "I love my friends"
Mit dem Album "Keep Going", das er 2004 bei 'Folk Modern' veröffentlichte, meldete sich Stephen Duffy aus der Versenkung zurück – die Zeit davor war es unverdient ruhig gewesen ... [mehr] von Carina Prange

Vikter Duplaix - "Singles"
Zwischen groovendem Elektronik-Funk und traditionellem R&B und Pop bewegt sich die Musik des in Philadelphia geborenen DJs, Produzenten und Sängers Vikter Duplaix. Seine ... [mehr] von Peggy Thiele

<< zurueck | weiter >>Seite 6 von (Review 101 bis 120 von 127)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: