Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler A - Z
jazz, worldmusic, songwriting & more
<< zurueck | weiter >>Seite 81 von 132  (Review 1601 bis 1620 von 2635)

Moodra - "Cherubs Of Love"
Na ich weiß einfach nicht. Wo im Info der Plattenfirma noch von "Atmosphärischen Skizzen zwischen Melancholie und Aufbruchstimmung" die Rede ist, steht bei mir zuerst einmal ein Fragezeichen ... [mehr] von Michael Arens (erschienen: 24.04.2008)
 

Moomin Voices - "Muminröster"
Mumins sind sehr beliebte finnische Märchenfiguren, ausgedacht von Tove Jansson, die ein wenig wie eine Kreuzung zwischen Flußpferd und Schwein aussehen. Die putzigen ... [mehr] von Peggy Thiele (erschienen: 13.10.2003)
 

Keith Moon - "Two Sides of the Moon"
Was dem Schriftsteller die kommentierte Werkausgabe, ist dem Musiker die "expanded Reissue" mit Bonustracks und Studio-Outtakes. Hier also der Who-Schlagzeuger Keith Moon, dessen einziges Soloalbum ... [mehr] von Frank Bongers (erschienen: 05.09.2006)
 

Gary Moore - "Live at Monsters of Rock"
Gary Moore hat mit "Live at Monsters of Rock" ein Album hingelegt, dass mit krachendem Rock und kreischenden Gitarrenriffs - ganz den Erwartungen des Titels entsprechend ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 17.09.2003)
 

Rebecca Moore - "Homewreckordings"
Der Titel von Rebecca Moores CD ist sicherlich nicht als Eingeständnis eines Scheiterns zu verstehen - die Platte enthält nicht etwa eine Kollektion von Aufnahmewracks aus diversen Heimstudioversuchen ... [mehr] von Frank Bongers (erschienen: 02.06.2001)
 

Thurston Moore - "Demolished Thoughts"
Mit seiner Band Sonic Youth macht Thurston Moore schon seit mehr als 30 Jahren elektrifizierten Avantgarde-Rock. Auf seinem vierten Soloalbum hingegen probiert sich der Gitarrist vor allem an akustisc ... [mehr] von Michael Freerix (erschienen: 26.11.2011)
 

Moreau/Daho - "Le Condamnè Á Mort"
Eine eigenartige Platte ist "Le Condamnè Á Mort" – angesiedelt irgendwo zwischen Chanson und Spoken Poetry. Es sind dramatische Texte, von der Schauspielerin Jeanne Moreau mit einer altersweisen Reibe ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 22.03.2011)
 

Blaser/Motian/Lossing/Morgan - "Consort in Motion"
Claudio Monteverdi, Biagio Marini und Girolamo Frescobaldi haben es Samuel Blaser angetan. Der Posaunist benutzt deren Kompositionen als Grundlage für seinen Kammerjazz, dem das Sakrale gut steht. ... [mehr] von Michael Freerix (erschienen: 29.04.2012)
 

Graef/Schippa/Moritz - "Orlando Frames"
Den Fragmenten - "Orlando Fragments", 2001 - folgen nun die "Rahmen" nach - auch als Foto auch im Booklet des neuen Albums von Jörg Schippa, Friedemann Graef und Uli Moritz zu bewundern. Und in sieben ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 21.03.2002)
 

Graef/Schippa/Moritz - "Orlando Fragments"
Die "Orlando Fragments" sind keine reine Jazzplatte, sondern befinden sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen Neuer Musik, Jazz und Alter Musik. Inspiriert von überlieferten Motetten ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 09.01.2001)
 

Anklam/Gatscha/Moritz - "Liquid Soul"
Sanfte, meditative Töne entlocken Gert Anklam und Beate Gatscha ihrer Wasserstichorgel, einem Instrument, welches sie aus einem Klangobjekt des Schweizer Bildhauers Martin Spüler entwickelt haben: ... [mehr] von Ulrike Kreß (erschienen: 16.06.2003)
 

Franco Morone - "Running Home"
Franco Morone ist und bleibt - wie er selber sagt - in erster Linie ein Fingerpicking-Spieler - auch und gerade wenn er sich bei dem Stück "Wind Catcher" erfolgreich stilübergreifend als ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 15.07.2001)
 

Sarah-Jane Morris - "August"
Es ist schon ein Wagnis, wenn eine Musikerin kurzerhand einfach ihre Lieblingsplatten aus dem Regal zieht und mit einem langjährigen Bekannten an der Gitarre und dem ein oder anderen Gastmusiker ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 07.05.2002)
 

Sarah Jane Morris - "After All These Years"
Die irische Songwriterin mit der rauhen Stimme sorgte mit ihren Soloalben „August“ und „Love And Pain“ für Aufsehen, weil die Songs eine impulsive Tiefe und Dramatik offenbarten. Sarah Jane Morris ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 27.09.2007)
 

Van Morrison - "Moondance"
Moondance? Van Morrison? Klassiker. Essentiell. Legendär. Eigentlich mit Ein-Wort-Sätzen wie diesen abzuhandeln. Zum nicht ganz runden 43-jährigen Jubiläum erscheint nun aber eine "expanded" Edition, ... [mehr] von Frank Bongers (erschienen: 01.11.2013)
 

Van Morrison - "What´s wrong with"
Klingt das Album vom Sound her - Souljazz und der typische Gesang von Van Morrison beeindrucken im Doppelpack - sehr lebendig und frisch: die Songs erzählen Geschichten, die oft nicht so ... [mehr] von Carina Prange (erschienen: 17.11.2003)
 

Van Morrison - "Astral Weeks live"
Fasst ein Künstler in fortgeschrittenem Alter ein, und sei es noch so epochales, Frühwerk erneut an, so erwartet man – meist zurecht –, einen schalen Aufguss, der lediglich Geld in leere Kassen spülen ... [mehr] von Frank Bongers (erschienen: 19.03.2009)
 

Morrissey - "You are the Quarry"
Dass Morrissey sich selbst und seinen verdienten Ruhm als Steinbruch ("Quarry") verwendet, um daraus Material für sein Comeback zu zimmern - ganz so ist der Titel des Albums ... [mehr] von Frank Bongers (erschienen: 09.06.2004)
 

Mohammad Reza Mortazavi - "Geradeaus"
Völlig wertfrei sage ich an dieser Stelle, dass der Albumtitel absolut korrekt gewählt wurde, jedoch aufgrund des Inhalts von "Geradeaus" zunächst leicht irreführend ist. Denn tatsächlich spricht das ... [mehr] von Michael Arens (erschienen: 18.07.2012)
 

Veronica Mortensen - "Pieces In A Puzzle"
Sängerin Veronica Mortensen kam schon früh mit dem Metier in Berührung, ist sie doch die Tochter der bekannten dänischen Sänger ... [mehr] von Peggy Thiele (erschienen: 12.04.2004)
 

<< zurueck | weiter >>Seite 81 von 132  (Review 1601 bis 1620 von 2635)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: