Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2009
Sensuàl - "Salve"

Sensuàl ist eine holländische Band, die brasilianische Musik mit deutlichem Groove-Einschlag macht. Das alleine ist bereits eine Neugierig machende Kombination. Leadsängerin Eva Kieboom versüßt das elf Stücke lange, zweite Album der Band auf Portugiesisch und Englisch gerade genug, um einen Hauch von brasilianischer Leichtigkeit und Jazzwurzeln in der Waage zu halten.

Sensuàl - "Salve"

Das Ganze ist druckvoll produziert und umgesetzt und angenehm abwechslungsreich zusammengestellt. Stücke wie die vorsichtig interpretierte Ballade "Tique-Tim" werden von gradlinigen Bossa Nova-Perlen wie "Adão e Eva" abgelöst.

Dabei kommt eine Orientierung, mindestens mit einem zwinkernden Auge, auf den Dancefloor nie zu kurz. Wem Sabrina Malheiros und ihre Musik etwas sagt, der ist schon auf dem richtigen Weg. Etwas weniger hochstilisierte Beats und etwas mehr Fokussierung auf Jazz und akustische Musik und man hat den Sensuàl-Sound vor seinem geistigen Ohr.

"Salve" ist ein rundum gelungenes, unterhaltsames Album, dass es auch bei Annäherungen zu anderen Musikströmungen, Stilen, schafft, ein unbeschwertes Gefühl zu verbreiten, dass einen fast magisch anzieht. Das wohl schönste Beispiel dafür: Sensuàls Lover's Rock Reggae-Version von Michael Jacksons (geschrieben von Stevie Wonder) "I Can't Help It". Das hat Klasse!

Michael Arens

CD: Sensuàl - "Salve" (Foreign Media Music/Alive 93597)

Sensuàl im Internet: www.bandasensual.com

Foreign Media Music im Internet: www.foreignmediamusic.com

Cover: www.jslashj.nl

© jazzdimensions 2009
erschienen: 28.1.2009
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: