Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2006
Sofi Hellborg - "To Give Is To Get"

Saxofonistin und Flötistin Sofi Hellborg hat mit den ganz großen Stars afrikanischer Musik gespielt – etwa Mory Kante, Wasis Diop oder Drummer Tony Allen. Wie nicht anders zu erwarten, mischt ein Album, das Sofi Hellborg gemeinsam mit Tony Allen und einer Schar afrikanischer und schwedischer Musiker einspielt, Jazz und die Einflüsse afrikanischer Musik – und dies auf ungewöhnliche Weise.

Sofi Hellborg - "To Give Is To Get"

Sofi Hellborg hat in den 90ern in London und Paris gelebt und in diesen Jahren bereits oft mit Tony Allen zusammengearbeitet – nun endlich haben die beiden es geschafft, ein gemeinsames Album aufzunehmen. Herausgekommen ist dabei eine afrikanisch-funkig-jazzige Platte, die uns zusätzlich Sofi Hellborgs gesangliche Fähigkeiten zeigt: singt sie Englisch, klingt ihr schwedischer Akzent zart und irgendwie süß (wie bei "The Light"), singt sie auf Schwedisch, überrascht diese Sprache im musikalischen Kontext und setzt neue, ungewohnte Akzente (wie bei "Har Du Hört").

Als Instrumentalistin, Komponistin und Texterin sollte man sich Sofi Hellborg auf jeden Fall merken. Der Afropop-Sound dieses Albums zeigt eine Musikern, die ihre eigenen musikalischen Vorstellungen mit den erlernten Erfahrungen und musikalischen Einflüssen ihrer Auslandsaufenthalte sehr konstruktiv verbindet – und: es groovt!

Carina Prange

CD: Sofi Hellborg - "To Give Is To Get" (Ajabu ajabucd 002)

Sofi Hellborg im Internet: www.sofihellborg.com

Ajabu Records im Internet: www.ajabu.com

Cover: Anders Persson, www.byrografo.com

© jazzdimensions 2006
erschienen: 15.8.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: