Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2006
Richard Bona - "Tiki"

Ganz deutlich spürt man die afrikanischen Wurzeln auf der neuen CD „Tiki“ des 1967 in Kamerun geborenen Bassisten Richard Bona. Aber, wie gerade das Titelstück deutlich bezeugt, haben auch andere Musikstile einen entscheidenden Einfluss auf den Enddreißiger.

Richard Bona - "Tiki"

HipHop, Rap sowie viel brasilianische Töne entnimmt man dieser neuen Einspielung. Getragen wird diese CD von der sanften, fast zerbrechlichen Stimme Richard Bonas, die der Produktion eine sensible, fast immer nachdenkliche Note gibt.

Gespickt ist das Line – up auf „Tiki“ mit prominenten Gästen, darunter der Gitarrist Mike Stern und Schlagzeuger Vinnie Colaiuta nebst einer großen Anzahl von Musikern aus Südamerika.

Hermann Mennenga

CD: Richard Bona - "Tiki" (Emarcy/Universal Records)

Richard Bona im Internet: www.bonatology.com

Universal Records im Internet: www.jazzecho.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2006
erschienen: 18.4.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: