Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2006
Mercan Dede - "Breath"

Mercan Dede versteht es seit jeher, traditionelle türkische Sufi-Musik mit elektronischen Elementen und traditioneller Instrumentierung auf ganz persönliche Weise zum Klingen zu bringen. "Breath" ist erneut ein Werk mit ungewöhnlich kompakter, vielseitiger und in sich harmonischer Musik.

Mercan Dede - "Breath"

Gefühlvoll und tiefgehend ist dieses Musik, der Atem das Zentrum ihrer selbst. Dede hat sich einen vierteiligen Zyklus vorgenommen, deren erste beiden Alben, "Nar" (Fire) und "Su" (Water) bereits erschienen ist – mit "Breath" (auf Türkisch Nefes/Soluk) kommt nun der dritte Teil auf den Markt. Das Atemholen beim Gesang, die Verbindung von Leben und Atmen, der Klang der Instrumente in Bezug auf das Atmen, all das ist es, was hier eine wichtige Rolle spielt.

Von Mercan Dede lesen wir ein Statement im auf Klein-Poster-Größe aufklappbaren Booklet: "Gott hat dem Menschen Atem eingehaucht und damit zum Leben erweckt.…" Mercan Dede ist Flötist und sich dessen sehr stark bewusst, wie eng der Atem mit der Musik und der Lebendigkeit eines jeden verknüpft ist. "Breath" ist ein Album mit orientalischen Klängen, eine wundersame Schönheit strahlt uns entgegen. Wir halten inne, um zu entspannen, gar zu meditieren und Atem zu schöpfen. Mercan Dede hat sein Ziel erreicht…

Carina Prange

CD: Mercan Dede - "Breath" (Double Moon / Rough Trade DM033)

Mercan Dede im Internet: www.mercandede.com

Doublemoon Records Türkei im Internet: www.doublemoon.com.tr

Cover: Haldun Genç

© jazzdimensions 2006
erschienen: 23.8.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: