Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2005

Bernard Mayo - "Hatsha Baba"

Bernard Mayo steht für lebensfrohe Tanzmusik, die sich auf kein Genre festlegen lässt. Zwischen afrikanischer Tradition und frechem Pop bewegen sich Mayo und seine Begleitband M-Horizont – und das immer in einem Tempo und mit einem Drive - der einen einfach mitreißt.

Bernard Mayo - "Hatsha Baba"

Bernard Mayo ist ein wahres Multitalent, er ist nicht nur Initiator des jährlich in Berlin stattfindenden Jamba Afrika Festivals, nein, der umtriebige Musiker, der auch auf "Hatsha Baba" wieder in mehreren Sprachen singt, ist zudem Maler, Illustrator (auch seiner eigenen CD-Cover) und zeichnet Cartoon-Videos, für die er auch bereits ausgezeichnet wurde.

Das zweite Album von Bernard Mayo ist noch flotter ausgefallen als sein Debüt, obwohl schon diesem eine geradezu artistische Spielweise nachgesagt worden waren. "Hatsha Baba" enthält weniger Balladen, dafür viele in halsbrecherischer Schnelligkeit gespielte Songs, die zum nächtelangen Tanzen, Feiern und/oder ganz einfach Freudehaben anregen!

Peggy Thiele

CD: Bernard Mayo - "Hatsha Baba" (POT 0033)

Bernard Mayo im Internet: www.bmayo.de

P.O.T. Music im Internet: www.potmusic.com

Cover: Bernard Mayo & Chi Tahn (Photo)

© jazzdimensions2005
erschienen: 7.2.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: