Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2004

Various Artists - "Freedom Songs"

Freiheitslieder Südafrikas – sie sind das Thema dieses CD-Doppelalbums. Ein hartes Stück politische Wirklichkeit wird in diesen Songs dokumentiert: Immer wieder war es die Musik, die den Menschen Mut gemacht hat, immer wieder haben kirchliche Gospellieder und aufmunternde Gesänge geholfen, den Menschen die Hoffnung zu erhalten.

V.A. - "Freedom Songs"

Die beiden Alben unterscheiden sich von Grund auf: CD eins enthält eine Dokumentation zum Thema, erzählt (in englischer Sprache) von Shado Twala und gespickt mit Zitaten von Desmond Tutu, Nelson Mandela und vielen anderen wichtigen Persönlichkeiten der Schwarzenbewegung. Es werden Kapitel in der Geschichte der Freiheitslieder erläutert, einzelne Themenbereiche wie kirchliche Einflüsse, die Rolle der Frauen etc. vertieft.

CD zwei ist eine Sammlung der einschlägigen Songs, deren soziale Rolle eingangs beschrieben wurde. Zusammengestellt und produziert wurden beide Alben von Lucie Pagé. – "Freedom Songs" vermittelt einen intensiven Eindruck von Leid und gleichzeitig Freude, von Hoffnung und gleichzeitig Trauer und vom Nicht-Aufgeben. Und nicht zuletzt davon, dass ohne Musik alles nichts oder alles viel aussichtsloser gewesen wäre. "Freedom Songs" regt zum Nachdenken an, sorgt im positiven Sinn für Irritation...

Carina Prange

CD: V.A. - "Freedom Songs" (MMP 01/ new music distribution)

Making Music Productions im Internet: www.music.org.za

Cover: Georgia Demertzis, Brandworks

© jazzdimensions2004
erschienen: 4.2.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: