Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2004

Ramón Valle - "No Escape"

Kein Entkommen vor der anderen Seite des kubanischen Jazz? Das Ramón Valle Trio stellt seine CD "No Escape" vor: Der Namensgeber, Pianist und Frontmann des Trios, dessen Wahlheimat seit 1998 die Niederlande sind, stammt, ebenso wie seine Mitstreiter, Bassist Omar Rodríguez Calvo und Drummer Liber Torriente ursprünglich von der 'letzten sozialistischen Insel'...

Ramón Valle - "No Escape"

Ramón Valle gilt als einer der hoffnungsvollsten kubanischen Pianisten, begann mit nur sieben Jahren Klavierunterricht zu nehmen und tritt als Solist, genauso wie als Führer des Quartetts Brújula in Erscheinung. In kurzer Zeit wurde er eine feste Größe der kubanischen und lateinamerikanischen Jazzszene.

Was erwartete nun den Hörer, oder – besser – was erwartet vorab der Hörer? Ramón Valle bringt hier Piano, Schlagzeug und Kontrabass zusammen, eine klassische Besetzung also. Man neigt zunächst zu der Vermutung, dass die Musik von der kubanische Herkunft der Musiker entsprechend beeinflusst ist. In dieser Erwartung wird man nicht wirklich überrascht, aber auch nicht enttäuscht – dafür steht etwa "De vuelta a casa".

Insgesamt orientiert sich Ramón Valle jedoch weniger an Lateinamerikanischem, als vielmehr am klassischen Jazzpiano. Dies wird sehr deutlich: So zitiert er, teilweise verdeckt, teilweise offen, Musiker wie John Coltrane ("Viva Coltrane") oder Keith Jarrett ("Andar por dentro"). Dabei ist das Ergebnis oft überzeugend, bleibt selbständig und ungeachtet einer gewissen 'Überväterlichkeit' gelassen.

Insgesamt nährt Valle mit "No Escape" keine Klischees. Er versucht, nach eigener Aussage, einen selbständigen, zugleich internationalen wie kubanischen Jazz zu kreieren – wobei man im Einzelfall entscheiden kann, ob ihm dies gelingt. Im Ganzen scheint mir jedoch der native Background hinter dem klassischen zu verschwimmen. Ohne Zweifel ist dabei die Musik abwechslungsreich, mal expressiv, mal beruhigend und manchmal, wie in "Clouds", schlicht schön.

Jan Lautenbach

CD: Ramón Valle - "No Escape" (ACT Music ACT 9424-2)

Ramón Valle im Internet: www.ramonvalle.net

ACT Music im Internet: www.actmusic.com

Cover: A. Dieter

© jazzdimensions2004
erschienen: 9.1.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: