Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2004

Omara Portuondo - "Flor de Amor"

Mit ungebrochenem Optimismus präsentiert sich das einzige weibliche Mitglied des Buena Vista Social Club auch auf ihrem neuen Album. Die mittlerweile 74jährige Omara Portuondo begann ihre Karriere im berühmtesten Club Havannas, im "Tropicana", wo sie heute noch auftritt.

Omara Portuondo - "Flor de Amor"

Doch nicht nur in ihrer Heimat, auch auf internationalen Bühnen begeistert Omara ihr Publikum. Sie verfügt immer noch über eine berauschende Bühnenpräsenz und weiß die Zuhörer mit ihrem unverwechselbaren, sehr reifen Gesang zu begeistern. Beeindruckend ist auch immer wieder ihre Begleitband, die aus starken Musikerpersönlichkeiten wie Papi Oviedo (Tres) oder auch Swami Jr. (g) besteht.

Auf "Flor de Amor" lernen wir zur Abwechslung eine etwas ruhigere, um nicht zu sagen introvertiertere Omara Portuondo kennen. Das Album umfasst nicht nur neue Lieder, sondern auch altbekannte, die von Omara auf eine andere, viel sanftere Art und Weise interpretiert werden. Eine spannende Reise in die Welt der kubanischen Rhythmen und in die Welt einer Künstlerin, die seit über einem halben Jahrhundert wunderbare Botschafterin dieser Musik ist.

Peggy Thiele

CD: Omara Portuondo - "Flor de Amor" (World Circuit Records)

World Circuit Records im Internet: www.worldciruit.co.uk

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 19.5.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: