Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2003

Cornelius Claudio Kreusch - "Sunmusic"

Trendy ist er, der CCK, oder etwas weniger label-like, der deutsche Pianist (und Modemacher) mit Wohnsitz in New York, Cornelius Claudio Kreusch. An ihm scheiden sich schon seit längerem die Geister. Ist er wirklich gut oder kann er sich einfach nur gut verkaufen? Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Auf jeden Fall hat er eine gute Nase für Trends, nicht nur bei seinen eigenen Mode-Kreationen.

Cornelius Claudio Kreusch - "Sunmusic"

Auf seiner neuesten CD "Sunmusic" widmet er sich ganz und gar der westafrikanischen Musiktradition (waren da nicht auch schon andere mit beschäftigt?). Mitmusiker und Rhythmen stammen fast alle aus Guinea, Ghana oder Kamerun. Seine Stammmannschaft, mit der er auch schon einige Zeit auf der Bühne spielt, sind allesamt großartig. Da wären Zaf Zapha am Bass, Kaba Kouyaté an Balafon und Djembe, das Guinée Percussion Ensemble und, besonders hervorzuheben, die wunderbare Stimme von Fanta Diabaté.

So weit, so gut. Das musikalische Ergebnis kann sich durchaus hören lassen, obwohl einem manche Stücke ein wenig zu hochglanzpoliert erscheinen. Einige Songs sind für diverse Chill-out-Bars westlicher Großstadtmenschen glattgeschliffen worden und haben nur noch wenig mit der westafrikanischen Musiktradition zu tun. Aber, es soll ja Menschen geben, die das sehr mögen.

Irgendwie lässt einem beim Hören der CD und beim Studieren des Booklets der Verdacht nicht los, dass sich da schon wieder ein weißer Emporkömmling an den musikalischen Traditionen Afrikas vergriffen hat. Die Fotos und die ausführlichen textlichen Abhandlungen tragen nicht gerade dazu bei, diesen Eindruck zu revidieren und in Herrn Kreusch den offenen, freigeistigen, kosmopolitischen Weltmusiker zu sehen, der schwarz und weiß nicht kennt und nur allein für die wunderbare Musik lebt.

Ein etwas dezenteres und weniger egozentrisches "Styling" der CD, sowohl musikalisch als auch optisch, hätte es einem leichter gemacht, ihm diese Haltung zu glauben. So bleibt leider ein gewisses "G´schmäckle" zurück.

Katja Duregger

CD: Cornelius Claudio Kreusch - "Sunmusic"
(BlackMudSound Records )

BlackMudSound Records im Internet: www.blackmudsound.com

Cover: Sascha Selbe, C.C.K.

mehr bei Jazzdimensions:
Cornelius Claudio Kreusch - "Africambient" - Interview (erschienen: 9.1.2003)

© jazzdimensions2003
erschienen: 23.6.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: