Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2003

Jorane - "Jorane"

Das gleichnamige Album dieser jungen, wenig über zwanzigjährigen Musikerin stellt ein "Best of" ihrer Vorgängeralbums "Vent Fou" und "16mm", sowie ihrer Filmmusik dar. Damit ist die Musik der franko-kanadischen Singer/ Songwriterin – die nebenher auch höchst kompetent das Cello und die Gitarre bedient – und ihrer Band endlich auch in Deutschland zu haben.

Jorane - "Jorane"

Joranes kraftvoll gesungene Vocalismen entstammen ihrer höchstpersönlichen Phantasiesprache - in Verbindung mit ihrem Cellospiel steigert sie ihre Ausdruckskraft ungeheuer. Gemeinsam mit ihrer Band – die zusätzlichen Instrumente Kontrabass, Percussion spielen die "Hauptrolle" – entwickelt sie individuelle Klangebilde: unmöglich ist am Ende die Zuordnung - Folk, Jazz oder Pop?

Auf alle Fälle überrascht uns hier eine Frau, die gerade mal Mitte zwanzig ist, mit ihrer Begabung und einem gewaltigen musikalischen Selbstbewußtsein. Ein Kraftbündel aus Gesang und Celloklängen - endlich mal was anderes!

Carina Prange

CD: Jorane - "Jorane" (Tacca Musique/ Universal 067 838-2)

Jorane im Internet: www.jorane.com

Universal-Music im Internet: www.universal-music.de

Cover: Yan-Sébastien Latour/ Tarik Mikou

© jazzdimensions2003
erschienen: 14.4.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: