Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2003

Etta Scollo - "Casa"

Etta Scollo, sizilianische Sängerin mit phantastischer Stimme, singt sich mit Eindringlichkeit und Gefühl in die Herzen der Hörer. "Casa" erzählt dabei persönliche Geschichten der Sängerin, die vom Verlust der Heimat handeln, von der Sehnsucht nach nach ihr, von der Freude an fremden Kulturen, kurz – vom Schicksal vieler Menschen der heutigen Zeit.

Etta Scollo - "Casa"

Voller Dramatik, Traurigkeit und Sentimentalität sind ihre Songs – verbindet doch die italienische Diva Sprechgesang, Liedermachertum und klassischen Gesang miteinander als wäre das selbstverständlich. Und auch musikalisch bedient sie sich in mindestens zwei Welten: sizilianische Tradition und aktuelle Popmusik umkreisen einander, flankiert von dem ein oder anderen jazzigen Part.

Etta Scollo und Band ist etwas für eingefleischte Freunde des Chanson, für Liebhaber italienischssprachiger Musik, aber auch für entdeckungsfreudige Novizen dieses Genres. Etta Scollos Gesang und ihren Gefühlswelten zu widerstehen, sich hier nicht gemeint zu fühlen, das schaffen whohl nur Eisberge – und auch die schmelzem im warmen Wasser ...

Carina Prange

CD: Edda Scollo - "Casa" (Mongebel/Sony MON005)

Etta Scollo im Internet: www.ettascollo.com

Cover: N.N.

© jazzdimensions2003
erschienen: 6.10.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: