Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2003

Baden Powell - "Lembranças"

Baden Powell, der einst mit acht Jahren das Spielen der Gitarre zu erlernen begann, ist der Folktradition seiner Heimat Brasilien stets treu geblieben. Nichtsdestotrotz gehörten zu seinen großen Vorbilder auch Jazzgitarristen wie Django Reinhardt und Barney Kessel. Mit Stan Getz und Stephane Grapelli und vielen anderen Größen stand der Meister der brasilianischen Gitarre des öfteren gemeinsam auf der Bühne.

Baden Powell - "Lembranšas"

Mit "Lembranças" hinterläßt Powell, der leider bereits im September 2000 starb, ein Alterswerk, auf dem sich seine Lieblingswerke brasilianischer Komponisten wiederfinden. Neben den Songschreibern Dorival Caymmi, Zequinha de Abreu, Ary Barroso und anderen finden sich auch die beiden Eigenkompositionen "O Argonauto" und "Falei E Disse"; erstere geschrieben zusammen mit Vincíus de Moraes, letztere mit Paulo César Pinheiro.

Powells Gitarrenspiel vereint auch auf "Lembranças" den Bossa Nova und andere brasilianische Spezialitäten mit Jazzgitarrenspiel par excellence und klassischer Technik. Baden Powell zeigt sich auf diesem Album als Meister der sanften Töne, dessen Temperament ab und zu voll Entschiedenheit einzelne Passagen vorantreibt.

"Lembranças" belegt noch einmal das Außergewöhnliche dieses "weltbewegten" Gitarristen. Einziges Manko des ansonsten schönen Booklets: die abgedruckten - nicht gesungenen! - portugiesischen Texte erschließen sich dem englisch- oder deutschsprechenden Leser schwer oder gar nicht.

Carina Prange

CD: Baden Powell - "Lembranças"
(TRAMA / Universal 78981 3306114)

TRAMA-Records im Internet: portal.trama.com.br/

Cover: Renato Amoroso / Maurício Naras

© jazzdimensions2003
erschienen: 15.2.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: