Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2002

Susana Seivane - "Alma de Buxo"

Der Titel dieses Albums ins Deutsche übertragen - die "Seele des Buchsbaum" - steht für das Holz, aus dem die Pfeifen des galizischen Dudelsacks gefertigt werden. Das Thema, gewissermaßen das Leitmotiv der CD, ist die Ehrfurcht vor diesem mythenumwobenen Material und gleichzeitig eine Verbeugung vor der Besonderheit des Instrumentes, das Susana Seivane als eine der wenigen Frauen jener Region spielt.

Susana Seivane - "Alma de Buxo"

Und auch inhaltlich geht es viel um das Land Galizien, dessen Tradition, Gegenwart, Schönheit und um eine Lobpreisung der Frauen, die viele Geschichten mündlich überliefert haben - oder auch "nur" namenlose Dudelsackspielerinnen waren. - Susana Seivane mischt auf ihrem Album Traditionelles mit Zeitgenössischem, indem sie hier mal ein Stück mit Orchester einspielt ("Xoaniña"), sich dort einen Frauenchor für eine Aufnahme dazuholt ("Muiñeira de Alén") oder selbst als Sängerin bei einem Track in Erscheinung tritt ("Roseiras de abril").

Insgesamt aber herrscht das traditionelle Spiel auf den galizischen Bagpipes vor, glänzt Susana Seivane mit zahlreichen warmen Solopassagen, spielt die Band immer wieder neu zum Tanz auf. Eine Platte voll Energie, voll Heimatliebe und Sehnsucht weckend - empfohlen allen Freunden der Bagpipes und solchen die es werden wollen ...

Carina Prange

CD: Susana Seivane - "Alma de Buxo" (Endirecto/MDM 12031)

Susana Seivane im Internet: www.susanaseivane.com

Endirecto im Internet: www.endirecto.de

Cover: ivius

© jazzdimensions2002
erschienen: 15.5.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: