Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2002

Rustavi Folk Choir - "Chakrulo"

Polyphone Stimmen zwischen Okzident und Orient? Georgien, die Heimat des Rustavi Folk Choir liegt zwischen Russland, Türkei und Aserbaidschan und die Musik liegt immer ein wenig neben dem, was man glaubt, schon mal gehört zu haben.

Grundsätzlich ist die Eigenart polyphoner Musik, daß jede Stimme gleichwertig behandelt wird, melodisch rhythmisch selbständig ist und linear geführt wird. Dies schließt etwa eine führende Melodie über einer harmonischen Akkordfolge aus. Solche Musik war auch in Europa weitverbreitet und ist uns vor allem aus liturgischen Gesängen bekannt. Aus diesem Grunde assoziiert man viele Stücke des Rustavi Folk Choir anfangs mit solchen Gesängen.

Rustavi Folk Choir - "Chakrulo"

Schnell stellt man dann aber fest, daß georgische Volksmusik, die eben nicht aus der 'hohen Schule der Komposition' kommt, mehr Dissonanzen enthält, schneller und rhythmisch abwechslungsreicher ist. Sie lebt von den Improvisationen, den vielen Melismen, die an die Gebetsrufe der islamischen Muezzin erinnern, und nicht zuletzt davon, daß sie zu einem bestimmten Anlaß gesungen wird.

Wir bekommen Hochzeitsmusiken, Lieder zur Arbeit oder auch zur Trauer zu hören. Mal singen zwei Solostimmen über einem sonoren Bass und mal antwortet ein Chor auf eine oder mehrere Stimmen. Da die zwölf Mitglieder aus unterschiedlichen Regionen Georgiens stammen und sich mit ihrem eigenen Dialekt und Stil musikalisch in den Chor einbringen, kommen Lieder aus diesen verschiedenen Regionen auf dieser CD zusammen.

Dies alles führt zu einer großen Bandbreite, die für jemanden, der georgische Musik nicht kennt, schwer in einen fassbaren Rahmen zu bringen ist. Ob es dem Album daher besser getan hätte, nur die Musik aus einer Region vorzustellen, sei dahingestellt.

Jan Lautenbach

CD: Rustavi Folk Choir - "Charkrulo - World Folk Heritage" (BEAX - Bridging Ethnic an Urban X-Roads)

more info: www.StPetersburgClassics.com

Photos: Iris Marus

© jazzdimensions2002
erschienen: 2.2.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: