Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2002

The Music of Jim Pepper - "Witchi-Tai-To"

Der Musik des Saxophonisten und Sängers Jim Pepper gerecht zu werden und damit auch seiner Person, ist ein schwieriges Unterfangen. Gefühlsmäßig dürfen dabei Melancholie, Kämpfertum, Aufrichtigkeit, die indianische Geschichte und die unermüdliche Energie von Pepper nicht außer Acht gelassen werden. Der Aufgabe gewidmet und sie glänzend bestanden haben sich das "WDR Radio Orchester" und die "Jim Pepper Remembrance-Band" - alle unter Leitung von Gunter Schuller.

The Music of Jim Pepper - "Witchi-Tai-To"

Die Aufnahme stellt einen gut gelungenen Spagat zwischen drei Strängen dar: der Indianischen Musik mit den Eigenheiten von Peppers Material, dem Jazz und schließlich Gunter Schullers einzigartigem symphonischem Anspruch. Das Doppelalbum, erschienen bei Tutu-Records, wo auch Peppers letzte zu Lebzeiten aufgenommene CD "Flying Eagle" herauskam, ist ein Kooperationsprojekt unter Einbeziehung von Peppers leiblicher und musikalischer Familie. Peppers Ehefrau Caren Knight-Pepper singt bei mehreren indianischen Songs ("Comin' and Goin'", "Witchi-Tai-To"), Jims Mutter Floy tritt insbesondere bei dem Klassiker "Rememberance" als Erzählerin in Erscheinung, auch langjährige Weggefährten wie Ed Schuller, Pete 'Wyoming' Bender und andere melden sich zu Wort. Indianische Drums und das Kölner WDR-Radio-Orchester gehen eine geniale Verbindung auf dieser Platte ein.

Schwer ist es, in Kürze Angemessenes zu diesem Erinnerungswerk zu sagen: mit großer Vorsicht und in Ehrfurcht vor der Musik, vor der indianische Geschichte und Jim Pepper als Person ist "The Music of Jim Pepper" ein Werk voll Trauer und Tiefe - gleichzeitig voll Hoffnung. Es liefert den Beweis, daß Jim Pepper in seiner Musik weiterlebt und sein Erbe nicht vergessen wird.

Carina Prange

CD: The Music of Jim Pepper - "Witchi-Tai-To"
(Tutu-Records 888 204)

Tutu-Records im Internet: www.jazzrecords.com/tutu

Cover: Sandy 'Mojobone' Fischer

Mehr bei Jazzdimensions:
"Face the nation" - Nachruf auf Jim Pepper - Portrait (erschienen: 17.2.2002)
Jim Pepper - "Flying Eagle" - Review (erschienen: 7.10.1999)

© jazzdimensions2002
erschienen: 30.9.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: