Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2000

Soneros de Verdad - "A Buena Vista: Barrio de la Habana"

Schon wieder irgendwelche "neuen" Künstler, die auf den "Cuba-Zug" aufspringen? Weit gefehlt - diese Platte ist tatsächlich als Fortsetzung des "Buena Vista Social Clubs" zu sehen - als eine der Fortsetzungen. Denn: allein vier Musiker stammen aus eben dieser Band! Luis Frank von den "Afro Cuban Allstars" präsentiert uns diese Zusammenstellung von jungen und alten Cuba-Stars, von vorwiegend traditionellen kubanischen Songs im ebenso traditionellen Gewand.

Soneros de Verdad - "A Buena Vista ..."

Die Lieder, mit Namen wie "A Buena Vista", "Rubalcaba" oder "Longina" handeln von Liebe, dem Schwärmen für die Schönheit des kubanischen Eilands und von tiefer Trauer über den Leidensweg des Lebens. - Musikalisch sind es die typischen, mit viel Percussion und ebensoviel Gesang versehenen, vordergründig durch Rhythmus und begleitende Klänge von diversen Saiteninstrumenten bestimmten Tracks, die faszinieren.

Der Vergleich mit anderen "kuba-welligen" Platten der letzten zwei Jahre fällt leicht: diese Scheibe besticht durch Authentizität - sie ist das, was uns endlich zu den Ursprüngen der Kubawelle "zurückschwappen" läßt. - Und wenn der 85-jährige Pio Leyva seine Stimme erklingen läßt, wird eines klar: diese Musik hält jung - zumindest die Musiker (oder auch die Zuhörer und Tänzer??).

Carina Prange

Soneros de Verdad - "A Buena Vista: Barrio de la Hababa" (Timba Records 15875-2; EFA)

Timba Records im Internet: www.timba.de

Cover: Midavision / Roald Weinstock

© jazzdimensions2000
erschienen: 18.12.2000
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: