Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2000

Takashi Hirayasu & Bob Brozman
"Jin Jin/Firefly"

Wenn Klänge aus Okinawa und Hawaii erwartet werden, hofft man auf Exotik - auf Authentizität - kurz: auf fremdartige Musik mit ganz viel Ausstrahlung.

Takashi Hirayasu & Bob Brozman - "Firefly"

Hört man sich die CD "Firefly" an, dann treffen hier nicht lediglich Okinawa und Hawaii aufeinander, sondern Takashi Hirayasu und Bob Brozman bringen auch ihre eigene Persönlichkeit mit ein: Sie können einander zuhören und Stimmungen transportieren.

Der in Deutschland am CD-Player Sitzende wird nicht enttäuscht, sondern entführt - in die Welt der Kinderlieder Okinawas. Ob es das Sanshin, die Gitarre in ihren vielfältigen Varianten oder die Charango ist - alle Saitenstrumente werden nicht nur professionell gespielt, von den beiden Musikern dabei ein polyphones Klangbild erzeugt - sondern auch der eigentümliche rauhe Gesang von Hirayasu schafft zusätzlich eine für uns neuartige Klangwelt. Und wie unterschiedlich kann doch eine gezupfte Saite klingen!


Hirayaso / Brozman
(Foto: Yuji Tozawa)

Vielleicht verstehen wir anschließend mal wieder ein bißchen mehr von anderen Kulturen, vielleicht auch nicht. Mit Sicherheit wird hier eines bewiesen: Musik kennt keine Grenzen, und Gefühle zu transportieren ist nicht eine Frage des Instrumentes oder der Technik - es ist eine Frage der richtigen Zusammensetzung der Komponenten Raum, Zeit, Ort und Stimmung!

Ein "zeitloses" und doch in seinem historischen Kontext bedeutsames Werk!

Carina Prange

CD: Takashi Hirayasu & Bob Brozman - "Jin Jin/Firefly"
(Tis/eastwest records, TUGCD 1020)

Cover: Yuji Tozawa (Fotos)

© jazzdimensions2000
erschienen: 12.6.2000
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: