Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2013
Jorane - "L'Instant Aimé"

Jorane, die mit richtigem Namen Johanne Pelletier heißt, spielt das Klavier seit sie fünf Jahre alt ist, das Cello seit ihrem neunzehnten Lebensjahr. Mit "L'Instant Aimé" bringt die Kanadierin nun ihr zehntes Album heraus.

Jorane - "L'Instant Aimé"

Eine Einspielung von Songs mit Musik aus überwiegend eigener (und gelegentlich fremder) Feder, mit Texten, bei denen es sich ähnlich verhält. Und was für Lieder das sind: Jorane ist zum einen eine begnadete Sängerin, spielt aber zum anderen auch das Cello so hervorragend, dass einem ganz schwindelig wird, wenn dann noch ein Kontrabass oder Perkussion und Marimba die Soundpalette erweitern.

Viele verschiedenen Seiten von Joranes musikalischer Persönlichkeit kommen auf dem Album zum Vorschein. Der chansoneske Charakter allerdings überwiegt bei den meisten Stücken und gibt den Songs etwas Anrührendes, nahezu Romantisches – ohne in Kitsch abzugleiten.

"L'Instant Aime" ist ein Meisterwerk der leisen, aber sehr akzentuierten Klänge und der starken, ausdrucksvollen Momente. Und, siehe Innencover, ein weißes Cello steht der Protagonistin zum weißen Kleid wirklich gut!

Carina Prange

CD: Jorane - "L'Instant Aimé" (Avalanche Productions AVJ039861)

Jorane im Internet: www.jorane.com

Avalanche Productions im Internet: www.avalancheprod.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2013
erschienen: 5.3.2013
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: