Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2013
Sofia Härdig - "The Norm of the Locked Room"

Bisher hat Sofia Härdig vor allem als Gitarristin und Sängerin in ihrer Rockband "The Needles", die sie 2003 in New York gründete, von sich reden gemacht. Doch nach deren Ende hat sie sich viel mit elektronischen Klangerzeugern beschäftigt und wurde bereits nach Veröffentlichung ihres ersten Soloalbums "The Need to Destroy", als "Electronica-Queen" bejubelt.

Sofia Härdig - "The Norm of the Locked Room"

Auf "The Norm of the Locked Room" stellt die "One-Woman-Show" nun Songarchitekturen vor, die sie in einem komplizierten Prozess im Laufe von zwei Jahren in ihrem kleinen Studio in Malmö zusammenmontiert hat. Spielte Härdig mit ihrer Band eher Rocksongs, experimentiert und vermengt sie auf "The Norm of the Locked Room" elektronische und akustische Klänge zu einer schwer fassbaren Gemengelage aus Songs und Sounds.

Intimes trifft hier auf Offenherziges, Wohlklingendes auf Lärm, berauschend Schönes auf vertrackt Verstörendes. Manchmal spielt ihr Hauptinstrument, die Gitarre, noch eine tragende Rolle, doch geht es der Schwedin mehr um die Kombination von Klängen und Rhythmen, deren verbindendes Element die leicht raue, eindringliche Stimme von Härdig bleibt.

Melancholie durchwebt die phasenweise lose zusammengewürfelt wirkenden Klangelemente der neun Songs dieses Album, deren freier, offener Umgang mit Klängen eine Affinität zum Jazz entwickelt. In dieser Verbindung aus freiem Umgang mit Klangmaterial und seelenvollem Gesang erinnert die Musik von Sofia Härdig an die Werke von Annette Peacock, die zwar heutzutage - leider - kaum noch aktiv ist, deren Alben aber von Beginn an etwas zeitloses, ja zeitübergreifendes, hatten.

Möglicherweise, aber das ist nur eine vage Spekulation, setzt Härdig den einzigartigen Weg, den Peacock vorausgegangen ist, fort?

Michael Freerix

CD: Sofia Härdig - "The Norm of the Locked Room" (Solaris Empire)

Sofia Härdig im Internet: www.sofiahardig.net

Solaris Empire im Internet: www.solaris-empire.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2013
erschienen: 15.2.2013
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: