Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2013
DePhazz - "Naive"

Naiv im Wortsinn von "kindlich" oder "ursprünglich" verstanden, gibt der Albumtitel des neuen DePhazz-Albums gleich mit beiden Deutungsweisen die richtige Richtung an: eine kindliche Herangehensweise an Musik braucht es immer wieder – im Sinne von unbedarft, neugierig und offen verstanden.

DePhazz - "Naive"

Wer sich diese Offenheit erhält und auch noch ein wenig "verspielt" rangeht, kann ziemlich jedem neuen Songmaterial frisches Eigenleben einhauchen – Pit Baumgartner von DePhazz ist einer, der das erstklassig beherrscht. "Naive" ist aber auch noch auf eine ganz andere Weise ursprünglich: das Kollektiv um Mastermind Baumgartner, bei dem die Sängerinnen und Sänger Pat Appleton, Karl Frierson, Barbara Lahr und Sandie Wollasch (naben anderen) nicht fehlen dürfen, hat eine Vielzahl von Instrumentalisten eingeladen.

Ja, tatsächlich: Instrumentalisten. Soundtüftler und Sample-Ikone Baumgartner und seine Crew lassen wahrhaftig dem live und von Hand gespielten Ton hier wesentlich mehr Raum. Im Ergebnis, gemischt mit der Vielzahl DePhazz-typischer Klang-Collagen kommt ein Album dabei heraus, das frühlingshaft frisch klingt und leicht und rosa glüht wie Zuckerwatte auf dem Mai-Jahrmarkt. DePhazz in seiner naivsten Form: lecker.

Carina Prange

CD: DePhazz - "Naive" (Edel:Content 0208646CTT )

DePhazz im Internet: www.dephazz.com

Edel Records im Internet: www.edel.de

Cover: Evelyn Mantei / Ulrich Ambach

© jazzdimensions 2013
erschienen: 21.5.2013
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: