Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2012
Golden Disko Ship - "Prehistoric Ghost Party"

Als Theresa Stötges im Hafen von Reykjavik einen vermodernden Dampfer sah, der zum Club umgewandelt worden war und nun "Golden Disko Ship" hieß, wusste sie endlich, wie sie ihr musikalisches Laptop-Projekt nennen würde. Unter eben diesem Titel veröffentlicht sie seit 2007 ihre Musik: ein vielfältiges, doch schwer zu definierendes Konglomerat aus unterschiedlichsten Quellen.

Golden Disko Ship - "Prehistoric Ghost Party"

"Prehistoric Ghost Party" ist ihr Langspieldebüt. Beim ersten Hören klingt das Album recht wuselig. Das Golden Disko Ship verbindet geradezu widersinnige musikalische Welten kunstvoll und funktionierend miteinander. Da treffen akustische Gitarrenmelodien auf tibetanische Obertonfetzen, nervöse Elektrospielereien auf durcharrangierte Gesangsspuren oder rockige Songpartikel auf beinahe kammermusikalische Exkurse.

Doch beim mehrfachen Hören wird deutlich, dass die Songs von Stötges (denn trotz alledem bleiben die zwölf Titel auf "Prehistoric Ghost Party" Songs) auf wehmütigen Bluesthematiken basieren, die in eine große Komplexität aufgelöst werden. Und gerade aus seiner großen gestalterischen Freiheit heraus entwickelt dieses Album seinen zwingenden Drive.

Stötges ist eine Art Geistesverwandte von Richard D. James, der als Aphex Twin bereits zahllose Alben und EPs veröffentlicht hat und musikalisch vor nichts – auch nicht vor der Selbstauflösung – halt macht. Doch die Aggressivität eines Aphex Twin ist Stötges fremd. Über ihren manchmal widersprüchlichen Klangspielereien schwebt immer der merkwürdige Gesang von Stötges.

Alles zusammen macht den Charme von "Prehistoric Ghost Party" aus: flüchtig und federleicht stellt dieses Album eine eigenwillige Stimmung her. Stötges hat vielleicht keine tolle Stimme, aber sie weiß aus vielen Einzelteilen eine kompakte Musik zusammenzufügen, die abenteuerlich und anrührend ist.

Michael Freerix

CD: Golden Disko Ship - "Prehistoric Ghost Party" (Klangbad 59 CD)

Golden Disko Ship im Internet: www.goldendiskoship.com

Klangbad Records im Internet:www.klangbad.de

Cover: Anne Büttner/Benjamin Augustin

© jazzdimensions 2012
erschienen: 14.4.2012
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: