Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2011
Wire - "Red Barked Tree"

Das Debütalbum von Wire liegt nun auch bereits 35 Jahre zurück. Trotzdem merkt man dieser Rockband aus London keinen Hauch von Erschöpfung an. Dies sicher auch, weil die Bandmitglieder phasenweise in anderen Projekten Inspiration suchten, ohne den Kontakt untereinander zu verlieren...

Wire - "Red Barked Tree"

Doch seit 2003 gibt es Wire wieder als Fulltime-Band, obwohl Gründungsmitglied Colin Newman nur noch gelegentlich mitwirkt. Sie haben den Sound des Punk sicher mitbestimmt und definiert, doch gab es auf ihren ersten drei Alben eine rasante Entwicklung hin zur Popmusik. Beeinflusst waren sie von Captain Beefheart und Krautrock, doch spielte dies vor allem im eigenartigen Umgang mit Gitarren und Schlagwerk eine Rolle und drang beim Songwriting kaum durch.

Auf "Red Barked Tree" ist nun der Bass zum dominierenden Element für die elf Songs geworden. Dicht und aggressiv klingen sie noch heute, auch wenn flächige, synthetische Klänge immer wieder zum charakteristischen Element ihrer Songs werden. Das nimmt ihnen nichts von ihrer Schärfe. Schon Anfang der 80er Jahre hatte ihre Musik etwas Traumwandlerisches. Trotz der modernen und sehr dichten Produktion ist dieser Aspekt ihrer Musik erhalten geblieben.

Nein, ganz im Gegenteil, das weiche, poppige ihrer ersten Phase ist einem grimmigen Stoizismus gewichen, der gerade heute beeindruckend frisch wirkt, sozusagen als Gegenmodell zu den vielen fleißigen, jungen Bands, die mit ihrer sauber produzierten Wut gegen ihre schnelle Vergänglichkeit anstänkern. Wire sind dagegen scharfkantig und roh, aggressiv und sensibel. Sie sind noch immer eine Ausnahme im Rockgeschäft.

Michael Freerix

CD: Wire - "Red Barked Tree" (Pink Flag PF 18 CD/LP)

Wire im Internet: www.myspace.com/wirehq

Pink Flag Records im Internet: www.pinkflag.com

Cover: Jon Wozencroft (unter Verwendung eines Kunstwerkes von Jannis Kounellis)

© jazzdimensions 2011
erschienen: 13.3.2011
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: