Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2011
Michael J. McEvoy - "Terra Cognita"

Bereits das Cover sowie der richtungsweisende Albumtitel bereiten uns auf die fast hypnotische, esoterische Reise vor, die das acht Titel währende Album von Multiinstrumentalist Michael J. McEvoy für uns bereithält.

Michael J. McEvoy - "Terra Cognita"

Ruhig und besonnen gleitet der mal minimalistische, mal verspielte, zurückhaltend eingespielte Klangteppich dahin und will eigentlich nichts mehr als echtes Kopfkino erzeugen. Von der Seite her ist "Terra Cognita" ein absoluter Hauptgewinn. Zugleich kann man dem Album, ohne eine Aussage über die spielerischen Qualitäten machen zu wollen, eine gewisse Behäbigkeit nicht aberkennen.

Diese ist durchaus stilistisches Mittel, jenes Kopfkino in die richtigen, Musikstilistisch auch mal in Folklore ruhenden Bahnen zu lenken. McEvoy hat in der Vergangenheit mit so unterschiedlichen Musikern wie Sting, Robert Palmer, Seal, Chaka Khan, Melissa Etheridge oder Steve Winwood zusammengearbeitet, aber eben auch mit Acts wie Soul II Soul oder Nina Hagen, was seine Wandlungsfähigkeit, die auf diesem Album zwar extrem vorsichtig, doch hörbar immer mal wieder durchscheint, eindrucksvoll unterstreicht.

Unterstützt wurde er bei "Terra Cognita" unter anderem von keinem geringeren als dem brasilianischen Perkussionisten Airto Moreira, der dem Klangteppich, dem Kopfkino, das sich übrigens immer mal wieder auch nach echter Filmmusik anhört (wie etwa bei "Winter Meditation" - Michael J. McEvoy ist auch als Komponist von Filmmusiken kein Unbekannter) die Extraportion südamerikanische Folklore verleiht, die jedoch nie dominiert, sondern sich stets dem esoterisch wirkenden, meditativen Sound von "Terra Cognita" unterordnet.

Das Album kommt übrigens nicht nur musikalisch sehr hochwertig daher: Die Haptik und Optik sind erstklassig und werden durch eine auf die Musik abgestimmte Fotostrecke im dicken Booklet harmonisch begleitet.

Michael Arens

CD: Michael J. McEvoy - "Terra Cognita" (Care Music Group 0198884GLA)

Michael J. McEvoy im Internet: www.michaeljmcevoy.com

Care Music Group im Internet: www.caremusicgroup.com

Cover: Ian Horsfield, Sven Gordon Williams

© jazzdimensions 2011
erschienen: 23.3.2011
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: