Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2011
Greg Koch Trio - "From The Attic"

Äußerst druckvoll beginnt das dritte Album des Greg Koch Trio auf dem Pepper Cake-Label. So sehr man das "Trio" im Bandnamen auch mit Jazz assoziiert, so wenig hat es damit zu tun. Denn "From The Attic" ist zunächst mal Rock, der mit hoher Taktzahl bewegt nach vorne spielt.

Greg Koch Trio - "From The Attic"

Songs wie "Sleep Tight" oder "Picked On" werfen die Schlaufe dann auch gerne mal um Blues, was dem erdigen, ehrlichen Sound des Albums zuarbeitet und einen vitalen Anstrich verleiht. Ganz bestimmt sollte man aber schon auf Rock stehen, denn der ist hier trotz jener Ausflüge in Blues, aber auch mal in Roots, Country und Soul, Herzschlagbestimmend und wird besonders durch Greg Kochs Stimme eindrucksvoll unterstrichen.

Das Trio selbst als auch die kraftvolle Melange des Trios nennen sich nicht umsonst im Presseinfo "Powertrio", was der Musik von Koch, der neben dem Gesang auch die Gitarre bedient sowie Tom "Damn" Good (Bass) und Del Bennett (Schlagzeug) wohl am nächsten kommt. Aufgeweckt und frisch klingt das in den besten Momenten.

"Knüppelhart" und "durchdacht" klammern sich definitionsmässig auch nicht gegenseitig aus. Und so ist "From The Attic" ein sehr kurzweiliges, druckvolles Rockvehikel mit gelegentlichem Seitenhieb auf Blues, Roots, Soul und Country. Kurzum: Eine konkrete Ansage.

Michael Arens

CD: Greg Koch Trio - "From The Attic" (Pepper Cake Records PEC 2063-2)

Greg Koch im Internet: www.gregkoch.com

Pepper Cake Records im Internet: www.zyxmusic.com

Cover: Sarah Koch

© jazzdimensions 2011
erschienen: 4.1.2011
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: