Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2010
Bobby McFerrin - "VOCAbuLarieS"

Im Grunde ist Bobby McFerrins Managerin schuld – leitete sie vor etwa sieben Jahren doch eine Zusammenarbeit zwischen McFerrin und dem Arrangeur Roger Treece ein. Der klassisch ausgebildete Komponist hörte sich akribisch durch ein paar hundert Stunden Liveaufnahmen McFerrins und schrieb und produzierte hierauf die Musik für dieses Album.

Bobby McFerrin - "VOCAbuLarieS"

Aufgemerkt – sieben Jahre brauchte Treece für diese sieben Stücke! Quasi eine kosmisch-spirituelle Zahl. Das Ergebnis: ein so gigantisches wie faszinierend vielseitiges Album mit einer Vielzahl von Sängern, voll eng fokussiertem Chor-, Accapella- und Scatgesang. Der Titel "VOCAbuLarieS" spiegelt die Vielzahl von Sprachen wider, in denen der Gesang erklingt – ganze fünfzehn verweben sich hier, plus McFerrins eigener Kunstsprache.

"VOCAbuLarieS" ist ein Meilenstein makelloser Vokalmusik; ein Werk das herausragend die Universalität von Sprache und Gesang zum Ausdruck bringt: Hier wird sie erreicht, die hohe Kunst, die die rein menschliche, allgegenwärtige Verständigungsbasis von Sprache und Musik verbindet. Und sie dann, kunstvoll und magisch, motivierend und hoffnungsfroh stimmend ans Ohr bringt.

Carina Prange

CD: Bobby McFerrin - "VOCAbuLarieS" (Emarcy 0602527255569)

Bobby McFerrin im Internet: www.bobbymcferrin.com

Emarcy Records im Internet: www.jazzecho.de

Cover: Martin Hess

© jazzdimensions 2010
erschienen: 29.4.2010
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: