Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2009
Sia - "Some People have real Problems"

Ein langjähriger Londonaufenthalt, eine kurze Zeit in L.A. und schließlich ist die Australierin Sia Furler nun in New York gestrandet, der Musikmetropole der Vereinigten Staaten. Die Platte, die bereits im letzten Jahr in die Billboard Charts einstieg, wird auch gleich mit einem glänzenden Ohrwurm eröffnet: "Little Black Sandals" kreisen im Kopf nach mehrmaligem Hören und drehen und drehen und drehen sich…

Sia - "Some People have real Problems"

Sia Furler ist ein Kind der MySpace-Generation, ihre dortige Seite hat mehr als 10 Millionen Abrufe verzeichnet – so wundert es wenig, dass auch die Hälfte der Verkäufe des aktuellen Albums online geschehen sind… Was gut ist, spricht sich schnell rum in der Welt der Communities. Und so ist Sia, die bei Live-Konzerten richtig abgehen soll und viel Humor an den Tag legt, inzwischen ein Star. Ihre Lieder sind alle aus einem Guss, was jedoch nicht mit Gleichklang zu verwechseln ist.

Ihre Songtexte sind leider nicht Teil der Promotionausgabe dieser CD. So lässt sich hier und da entnehmen, dass es sich wohl um durchaus persönliche Zeilenlandschaften handelt. Titel wie "The Girl You Lost To Cocaine" sprechen eine klare Sprache. Wie auch immer, großes Songwriting mit starkem Pop-Song-Charakter und eine erstklassige, rauhe Popstimme vereinen sich hier auf einem Album.

Carina Prange

CD: Sia - "Some People have real Problems"
(hearmusic / Concord Records)

Sia im Internet: www.siamusic.net

Sia auf MySpace: www.myspace.com/siamusic

Concord Records im Internet: www.jazzecho.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2009
erschienen: 1.2.2009
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: