Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2008
Planetarium - "Tenshogi"

Akkordeon, Elektrobass, Gitarre und Mini-Drumset reichen den Jungs aus Tokio, um einen gewaltigen Soundzauber zu entfachen. Sie sehen aus, als ob sie nach Wochen der Straßenmusik mal eben einen Studiojob abwickeln wollten. Doch was sie da machen, ist nicht nur musikalisch raffiniert. Genauso clever und kreativ nutzen sie auch die Studiotechnik.

Planetarium - "Tenshogi"

Ganz ungeniert bedienen sich Shiro Sato (Akkordeon) und Takashi Enomoto (Bass), die durch Tenshi Maruyama (Gitarren) und Toru Tanaka (Drums) verstärkt werden, bei Tex-Mex, Tango, Ska, Jazz, Punk, Raggae und Art-Rock. Ja, manchmal meint man, eine abspeckte Form von Emerson, Lake and Palmer zu hören. Doch mit viel mehr Humor und einer gehörigen Portion Selbstironie. Gleich darauf klingen sie wieder wie eine Musette-Truppe im Vorprogramm von Pink Floyd. Doch insgesamt hält sich der Rock-Ballast in Grenzen. Im Mittelpunkt des Geschehens steht das Akkordeon Satos, der das Instrument ein Stück weit für die japanische Szene erschlossen hat.

Eigentlich waren Sato und Enomoto ja mal Rockmusiker, wurden aber des lauten Stampfens überdrüssig. Das ist Lichtjahre her. 1998 gründeten sie Planetarium. Dort richtete sich der Blick auf die vielen anderen Fixsterne im unendlichen Musikkosmos. Und da die Erde schon längst keine Scheibe mehr ist, hat man sich entschlossen, andere der existierenden Galaxien zu erschließen.

Die Ergebnisse sind, zumindest aus Erdperspektive betrachtet, universal. Auf jeden Fall sehr kurzweilig.

Herbert Federsel

CD: Planetarium - "Tenshogi" (Hypertension Music HXP 7254)

Planetarium im Internet: www.p-um.com

Hypertension Music im Internet: www.hypertension-music.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2008
erschienen: 23.1.2008
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: