Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2008
Flyleaf - "Flyleaf"

Was haben wir denn hier? Sucht man in der wörtlichen Übersetzung des Bandnamens eine Erklärung, kommt man bei "Deckblatt" oder "Vorsatzblatt" an und alle Fragen sind sofort wieder offen. Und Fragen stellen lassen sich bei Flyleaf viele: nicht nur die nach dem Sinn hinter dem Bandnamen, sondern auch die, warum die Musik so eindringlich, so persönlich klingt.

Flyleaf - "Flyleaf"

Sängerin Lacey Mosley hat sogleich eine Antwort auf beide Fragen, sie erklärt: "Die leere erste Seite im Buch, auf die man die Widmung schreibt, wenn man ein Buch verschenkt, das ist unser Bandname - dies bedeutet immer einen persönlichen Kommentar abzugeben." Die zweite Frage hingegen beantwortet sich erst nach dem Hören des Albums – es sind im Grunde todernste Geschichten, die hier erzählt werden, Geschichten, die uns auch ob ihrer Morbidität fesseln. Und irgendwie stimmen sie dennoch, trotz aller Melancholie, hoffnungsvoll – dies auch, weil es die Sängerin so will.

Flyleaf kommen aus Texas und man hört ihrem Debut die Liveerfahrung der Band an, dass sie schon oft vor Publikum gestanden hat, reichlich Erfahrung gesammelt und eine eigene Vorstellung von der Umsetzung ihrer Ideen entwickelt haben. Der Inhalt der Lyrics ist wahrlich kein leichter Tobak, umfasst Themen wie Missbrauch, Sucht oder Vernachlässigung. Auch mit seiner facettenreichen Musik, die mal eindeutig rockig, mal balladesk ist, dann wieder die Richtung Singer-Songwriter einschlägt und im nächsten Song im Pop verhaftet ist, überzeugt dieses Quintet sofort.

Flyleaf setzen Maßstäbe, machen dem langweilig und berechenbar gewordenen Gleichklang vieler zeitgenössischer Rock- und Crossoveralben endlich ein Ende. Und eine DVD mit Live-Eindrücken und Videos gibt es noch als Dreingabe dazu!

Carina Prange

CD: Flyleaf - "Flyleaf" (A&M Records / Octone B0010154-00)

Flyleaf im Internet: www.flyleafmusic.com

A & M Records / Octone im Internet: www.amoctone.com

Cover: Deadskinboy Design

© jazzdimensions 2008
erschienen: 23.1.2008
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: