Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2007
Lucinda Williams - "West"

Vier Jahre später… - die Singer-Songwriterin Lucinda Williams hat sich nach einer Auszeit wieder ins Studio begeben und mit "West" ein absolutes Highlight hingelegt. Dreizehn Songs, deren Nachdenklichkeit, Gesetztheit und gleichzeitige Power nur so herausstrahlt.

Lucinda Williams - "West"

Wenn die Williams ihre rauhe Stimme zum Gesang oder Sprechgesang anhebt, trifft sie den Hörer mit ihren Texten direkt und unverblümt. Das Vorgängeralbum "World without Tears" wirkte dagegen eher angepasst, mainstreamig. "West" ist erdig, tiefgründig, hat die für dieses Genre erforderliche Schippe Dreck inklusive – fantastische Begleitmusiker, darunter Bill Frisell, Jenny Scheinman und Jim Keltner tragen ihren Teil bei. Lucinda Williams sagt üner dieses Album und dem Weg dorthin: "…offensichtlich gab es viel Schmerz und Kampf für mich, aber ich sah das Licht am Ende des Tunnels."

Mit "West" setzt Lucinda Williams einen neuen Meilenstein. Es ist musikalisch nach außen eine Mischung aus Rootsmusik und Alternative Country, aber eigentlich vor allem eines: ihre eigene, persönliche Musik. Der Ausdruck dessen, was diese erfahrene Frau erlebt, gesehen hat und spürt. Musik ohne Netz und doppelten Boden, einfach natürlich frisch und über den Dingen stehend.

Carina Prange

CD: Lucinda Williams - "West" (Lost Highway / Universal Music)

Lucinda Williams im Internet: www.lucindawilliams.com

Lost Highway Records im Internet: www.losthighwayrecords.com

Cover: Annie Leibovitz

© jazzdimensions 2007
erschienen: 29.3.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: