Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2006
World Quintet - "Selma - In Sehnsucht eingehüllt"

Im Jahr 2002 erschien vom World Quintet, einer so aktiven wie umtriebigen Klezmergruppe, ein Album, das ein Lied enthielt, das hervorstach: Selma Meerbaum-Eisingers Gedicht "Trauer" – gesungen von Herbert Grönemeyer. Schön, sehr tragisch, eindringlich und auch anrührend erklangen ihre Worte mit Grönemeyers Stimme. Das wohl bildete für das World Quintet den Anlass, Selma Meerbaum-Eisinger drei Jahre später ein ganzes Album zu widmen – diesmal mit diversen Gastsängern und Gastsängerinnen.

World Quintet - "Selma - In Sehnsucht eingehüllt"

Niedergeschrieben wurde die Mehrzahl von Selma Meerbaum-Eisingers Gedichten in den Jahren 1939 bis 1942; das jüdische Mädchen brachte einen Großteil davon bereits im KZ zu Papier. Mit 18 Jahren, Ende 1942, starb Selma Meerbaum-Eisinger im Arbeitslager Michailowska. Ihre von ungeheurer Reife und emotionaler Tiefe zeugenden Gedichte wurden, stets unter Lebensgefahr, aus dem Lager hinausgeschmuggelt und Jahre später auf Umwegen von Jürgen Serke wiederentdeckt, der sie als Sammlung unter dem Titel "Ich bin in Sehnsucht eingehüllt" veröffentlichte (Fischer TB 5394).

Das World Quintet hat sich nun für seine neue, in Anlehnung an das Buch "Selma – In Sehnsucht eingehüllt" betitelte CD zwar äußerst renommierte Sängerinnen und Sänger eingeladen: von Xavier Naidoo über Sarah Connor, Ute Lemper, Reinhard Mey oder Inga Humpe reicht die Liste der Interpreten der Gedichte. Leider werden die wenigsten hier präsentierten Songs der Tragweite und Tiefe der als Vorlage dienenden Gedichten gerecht; Ute Lemper mag mit ihrer Interpretation von "Abend II" in dieser Beziehung noch am nächsten gekommen sein.

Selmas in Worte gegossene Angst jedoch, ihre ebenso überbordende Lebenssehnsucht wie die als bedrückend gefühlte Bedrohung kommen in den restlichen, teilweise an Kitsch grenzenden, Interpretationen ansonsten nicht zum Vorschein. Schade – immerhin aber wurden zwölf der rund sechzig erhaltenen Gedichte im schön gemachten Booklet abgedruckt. Hoffentlich genügt diese Aufmerksamkeit, um einem größeren Kreis von Menschen Selma Meerbaum-Eisingers Werk nahe zu bringen, das ohne Übertreibung zur Weltliteratur gezählt werden muss. Damit wäre etwas gewonnen.

Carina Prange

CD: World Quintet - "Selma - In Sehnsucht eingehüllt"
(Voice of Joy Entertainment 3450/ Just Records Babelsberg)

World Quintet im Internet: www.worldquintet.com

Just Records im Internet: www.just-records-babelsberg.de

Cover: Denise Sprenger, nach Selmas handgemachten Einband zu "Blütenlese"

© jazzdimensions 2006
erschienen: 10.2.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: