Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2006
Mark Bragg - "Bear Music"

Letztes Jahr war Mark Bragg im Rahmen der Popkomm in Berlin zu hören - wer's verpasst hat: hier ist nun das Album. Und "Bear Music" ist ein absolutes Highlight! Bragg ist ein begnadeter Songwriter, dessen Songs eine Ausdruckskraft und Stärke haben, die ihresgleichen sucht.

Mark Bragg - "Bear Music"

Und dabei sind Mark Bragg, Brent Randall und Adam Warner - um das Kerntrio zu nennen, die Gastmusiker hingegen außen vor zu lassen - absolute Verwandlungskünstler: die Lieder kommen mal als krachende Rocksongs rüber, mal ist es extrem cooler Pop mit schönen Melodien, die im Kopf weitersummen. Und dann wieder befinden wir uns definitiv im Singer-Songwriter-Genre. Ganz nebenbei schreibt Bragg auch noch begnadete Texte, ist ein Liebhaber von Wortspielen und kleinen ironischen Randbemerkungen.

Man sollte nur nicht versuchen, eine Schublade für Mark Bragg zu finden. Es gibt keine, und das ist auch gut so. Einfach zuhören, mitwippen, laut aufdrehen oder entspannt leise genießen - diese Musik hält alles aus. Bis zur nächsten Tour des Kanadiers bleibt diese geniale Musik, die Sehnsucht aufkommen läßt nach einem Livekonzert - und dennoch, die Musik steht für sich selbst…

Carina Prange

CD: Mark Bragg - "Bear Music" (Bellwether / Skalde Musik / H'art)

Mark Bragg im Internet: www.markbragg.com

Skalde Musik im Internet: www.skalde.com

Cover: Paul Tucker

© jazzdimensions 2006
erschienen: 5.10.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: