Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2006
Franz Bauer - "Bouchè"

Franz Bauer ist Vibraphonist, Percussionist und Marimba-Virtouse. Er zeigt auf seiner bei JazzHausMusik erschienenen CD "Bouchè", wie vielfältig die Mallets sein können.

Franz Bauer - "Bouchè"

Franz Bauer, Jahrgang 68, ist ein wunderbarer Virtouse auf seinen Instrumenten, die er auf "Bouchè" auch allesamt selbst bedient. Ob nun Pink Floyds "Money" oder die Überarbeitung von Miles Davis "Nardis" in der Eigenkomposition "Sidran" - übrigens ist das ja auch der Name des Saxophonisten Ben Sidran! - oder das klassische "O sole mio": Franz Bauer findet in allem eine eigene Sprache. Diese interessante Mischung garantiert immer wieder den Aha!-Effekt auf "Bouchè", der auch nach mehrmaligem Hören noch anhält.

Hermann Mennenga

CD: Franz Bauer - "Bouchè" (JazzHausMusik/ JHM148)

Franz Bauer im Internet: www.franzbauer.com

JazzHausMusik im Internet: www.jazzhausmusik.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2006
erschienen: 15.12.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: