Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

Vitalic - "Ok Cowboy"

Die stylische Musik des Franzosen "Vitalic", bürgerlich Pascal Arbez-Nicolas, klingt selbst für geübte Hörer von Dance-DJ-Musik ungewohnt sperrig. Da klingt vieles so düster wie brutal, mit pochendem, sehr elektronischem Drive: Knallende Technorhythmen und heavy Electro-Clash-Sounds sind es, die dem Hörer hier in die Ohren krachen...

Vitalic - "Ok Cowboy"

Es braucht einem nicht alles zu gefallen, was Vitalic da durch die Lautsprecher jagt, aber zugeben muss man eines: dieser Sound hat eine eigene, individuelle Ästhetik, lässt im wahrsten Sinne des Wortes aufhorchen. So mancher Hit für kondenswasserfeuchte Technokeller ist auf alle Fälle dabei: "My Friend Dario" beispielsweise ist megaeingängig und hat den ultimativen Drive; erfrischend auch die, hier einbezogene, weibliche Sprechstimme. Düster und mit SF-Futurismus hingegen kommt – entgegen dem Titel – der Track "The Past" rüber.

Vitalic, die Einmannband, denn Arbez-Nicolas ist Writer, Produzent, Texter und Interpret in einer Person –, ist "speziell". Und wohl auf seine Weise auch genial: auf alle Fälle setzt "Ok Cowboy" im Elektro-Dancefloor-Bereich Maßstäbe. Möglicherweise ein Trendsetter.

Carina Prange

CD: Vitalic - "Ok Cowboy" (Citizen/Pias DIFB 1045 CD)

Vitalic im Internet: www.vitalic.org

Pias Recordings im Internet: www.piasrecordings.de

Cover: www.hotspot-design.com

© jazzdimensions2005
erschienen: 30.5.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: