Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

Rickie Kinnen & Calle Dürr - "So Real"

Eines der vielversprechensten Duos in der deutschen Singer-Songwriter-Landschaft stellt mit "So Real" sein erstes Studio-Album vor. Das Repertoire von Kinnen/Dürr umfasst vor allem Eigenkompositionen, doch es finden sich auch Coverversionen auf dem Album, so zum Beispiel "I Can See Clearly Now" von Jimmy Cliff.

Rickie Kinnen & Calle Dürr - "So Real"

Rickie Kinnen war unter anderem Support-Act bei Roxette, Joe Cocker und T.M. Stevens, Hauptdarstellerin im Musical "Jesus Christ Superstar" und wirkte als Synchronsprecherin in diversen Disney-Filme mit. Calle Dürr, der Bluesgitarrist mit Punkrock-Vergangenheit, ist nicht nur ein gefragter Live- und Studiomusiker, sondern auch Schauspieler.

Das ausgesprochen harmonisch agierende Zweiergespann Kinnen/Dürr hat ein mehr als ansprechendes, poetisches Album geschaffen. Kinnens einfühlsamen Stimme und die kleinen Alltags- und Liebesgeschichten, verpackt in lyrische, wortgewandte Texte, bilden eine perfekte Einheit mit Dürrs melodiösem, niemals aufdringlichen Gitarrenspiel.

Peggy Thiele

CD: Rickie Kinnen & Calle Dürr - "So Real"
(Eigenvertrieb / KDC 14133)

Rickie Kinnen im Internet: www.rickiekinnen.de

Cover: Sabine Grudda

© jazzdimensions2005
erschienen: 14.3.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: