Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

John Mayall and the Bluesbreakers
- "Road Dogs"

Immer mal wieder ein neues, krachendes Bluesalbum mit knallharten Texten – so könnte man die Erwartungen an den Genre-Veteranen John Mayall beschreiben. Auch nach nahezu vier Jahrzehnten weiß Mayall mit seinen Bluesbreakern diese Erwartungen nicht zu enttäuschen – auch "Road Dogs" ist wieder voller starker Songs.

John Mayall and the Bluesbreakers - "Road Dogs"

Mag Mayall auch seine einstige Position als Talentschmiede und innovativer Motor der britischen Bluesszene eingebüßt haben, mit Songs wie "Short Wave Radio", "To heal the Pain" oder "Chaos in the Neighbourhood" kann er wegen ihrer ironisch-sarkastischen Komponente oder ihrem speziellen Drive auch heute noch punkten. Ansonsten sind auf dieser CD manch andere, echt gute Songs auszumachen, jedoch, zumal gegen Ende, der ein oder andere Track, der eher einer Wiederholung des vorherigen gleichkommt. Das hätte vermieden werden können, wenn nur 13 statt 15 Songs auf die CD gelangt wären ...

Insgesamt ist "Road Dogs" ein rundum gelungenes Album. John Mayalls Reflexionen über Alltagsthemen und -probleme, über wichtige und unwichtige Dinge des Lebens zeigen textlich und musikalisch seine Brillanz. Blues, Blues und nochmals Blues – was will man eigentlich mehr? John Mayall hat sich verdientermaßen sein eigenes Universum geschaffen.

Carina Prange

CD: John Mayall and the Bluesbreakers - "Road Dogs" (Eagle Rock / Edel)

John Mayall im Internet: www.johnmayall.com

Eagle Rock im Internet: www.eagle-rock.com

Cover: Stuart Green

© jazzdimensions2005
erschienen: 25.7.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: