Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

Groove Galaxi - "Sunburst on Betelgeuse"

"Groove Galaxi goes outer-space" – oder so ähnlich: Mit ihrem neuen Album haben die Jungs aus Hamburg einen elektronisch-experimentellen Soundkörper geschaffen, der computergenerierte Musik in neue, abstrakte Welten hinüberholt. Wenn man es denn unbedingt mit Worten beschreiben möchte...

Groove-Galaxi - "Sunburst on Betelgeuse"

Groove Galaxi, das sind in der Jetzt-Zeit Sönke Düwer (Batterie du Verre), zuständig für die funky-elektro Drumbeats, Markus Kuzcewski im Bereich der Elektronika und Keyboards und als Gaststar (hier besser: "Gaststern") Andre Nygenfind , der, wo benötigt, die Basstöne beisteuert. "Sunburst on Betelgeuse" ist eine Funk-Elektronik-Mixture, die entspannt und locker rüberkommt – keine reine Soundtapete, aber Musik, die ihren Weg gerne übers Unterbewusste nimmt.

Für groovende Elektronikbeats war diese Band war schon immer bekannt und auch mit dem neuen Album werden sie ihrem Image gerecht. Aber Groove Galaxi gehen über das Übliche hinaus, bis die Sounds quasi frei im Raum schweben. Lockeres Abhotten ist zu ihren Beats ebenso möglich wie das Genießen als Easy-Listening-Klangteppich. Angenehm.

Carina Prange

CD: Groove Galaxi - "Sunburst on Betelgeuse" (fante 085-78042)

Groove Galaxi im Internet: www.groovegalaxi.com

Fante Records im Internet: www.fante-records.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions2005
erschienen: 29.3.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: