Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

Ezio - "Live (Cambridge)"

Nein, kein schmalziger Italo-Rock: dies ist eine englische Band! Der aus Cambridge stammende Sänger und Songschreiber Ezio Lunedei tat sich für die nach ihm benannte Formation mit dem Gitarristen Mark "Booga" Fowell zusammen und beide heizen, als "Ezio", folgerichtig dem Publikum hier live so richtig ein...

Ezio - "Live (Cambridge) "

Das tun sie allerdings nicht alleine – neben den beiden Gitarristen, gehören zur Band die Bassistin Lidia Cascarino, der Schlagzeuger Alex Reeves und Multiinstrumentalist Lee Russel an diversen Instrumenten (g, lap steel, perc, keys). Im Zentrum unangefochten steht jedoch Ezios geniale Stimme, der Stoff, aus dem dieses Album gewebt wurde. Aufnahmetechnisch (ja, es ist ein Livemittschnitt!) sind für verwöhnte CD-Hörer Abstriche zu machen – aber wenn es etwas knarzt und schräg klingt, tut das der Stimmung keinen Abbruch.

Die Performance der Band ist beeindruckend: Die CD hat sie eingefangen, die Kunst, ein Publikum in Stimmung zu versetzen, mitzureißen und zu begeistern. Das Album ist darüberhinaus ein Beleg für das qualitativ gute Songwriting Ezio Lunedeis, das sich gerade in der Livesituation bewährt. Diese Band könnte man sich ruhig mal auf der Bühne ansehen – und das nicht nur in Cambridge.

Carina Prange

CD: Ezio - "Live (Cambridge)" (Salami Records/ The A-Label)

Ezio im Internet: www.ezio.co.uk

Cover: Nick Oliver

© jazzdimensions2005
erschienen: 21.3.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: