Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

Erasure - "Nightbird"

Begriffe wie Schmuse- oder Wohlfühlpop sind nicht immer lobend gemeint. Anders bei "Erasure" – das, was dieses Elektronik-Pop-Vocal-Duo nach vier Jahre Pause veröffentlicht, geht runter wie Öl, oder wie ein warmer Schauer.

Erasure - "Nightbird"

Die beiden Briten Vince Clarke, der einst bei Depeche Mode dabei war, und Sänger Andy Bell sind es, die die Kuschel- und Schmuseecken der Clubs und Wohnstuben mit warmen Sound füllen. Anders als vergleichsweise beim deutschen Duo Modern Talking, sind dabei die Songtexte – hier sind eben englischsprachige Texter am Werke – verhältnismäßig inhaltsreich: Songtitel wie "A Little Respect", "I love to hate you" oder "Breathe" sprechen für sich..

"Nightbird" ist ein sehr positives, lebensfrohes Album, passend als Gegenpol für diese verworrene Welt, in der wir leben: Unkomplizierter kann Pop eigentlich nicht sein – und Ohrwürmer lassen auf dieser CD gleich mehrfach grüßen..

Carina Prange

CD: Erasure - "Nightbird" (Mute / Labels)

Erasure im Internet: www.erasure.de

Die Plattenfirma im Internet: www.mute.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions2005
erschienen: 27.1.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: