Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2004

Veronica Mortensen - "Pieces In A Puzzle"

Sängerin Veronica Mortensen kam schon früh mit dem Metier in Berührung, ist sie doch die Tochter der bekannten dänischen Sänger Titika und Allen Mortensen. Ihre ersten Sporen verdiente sie sich als Background-Sängerin bei den verschiedensten nationalen Künstlern und Bands sowie bei Musicalproduktionen.

Veronica Mortensen - "Pieces In A Puzzle"

Seit den neunziger Jahren aktiv in der dänischen Musikszene unterwegs, bringt sie mit "Pieces In A Puzzle" ihre erste Solo-CD heraus. Zusammen mit ihrem Mann Niels HP, ebenfalls Sänger, hat sie alle Songs selbst geschrieben und komponiert, und dieser Mix aus vornehmlich modernem Pop, geprengselt mit leichten Jazz- und Soul-Elementen, kommt Veronica Mortensens klarer, melodiöser Stimme sehr entgegen.

Es ist auch für wirklich große Talente nicht mehr leicht, aus dem Gros der auf den Markt strömenden skandinavischen Sängerinnen herauszustechen. Veronica Mortensen ist dieses Kunststück gelungen, indem sie sich – ihrer Stimme, ihrem Können und ihrem Thema – treu geblieben ist. Sie hat eine 'Popstimme' – mit klassischem Jazz oder Soul wäre sie überfordert gewesen. Also singt sie Pop, und das auf hohem, anspruchsvollem Niveau. Und das ist nicht etwa ein Makel, sondern eine Gradlinigkeit, die absolut überzeugt!

Peggy Thiele

CD: Veronica Mortensen - "Pieces In A Puzzle" (SU 9045-2)

Veronica Mortensen im Internet: www.veronica.dk

Sundance Records im Internet: www.sundance.dk

Cover: Malene Garp

© jazzdimensions2004
erschienen: 12.4.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: