Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2004

Seafood - "As the Cry flows"

Was ist es denn nun, was diese Band spielt – Dark Folk, Grunge oder wie soll man es nennen? Ob sie mit ihrer Musik nun etwas 'retro' rüberkommen, oder vielmehr individuell, ist eine andere Frage. Eindeutig haben Seafood ihn, den speziellen Touch: Das gewisse Etwas, das Bands brauchen, um etwas Besonderes zu sein...

Seafood - "As the Cry flows"

Besonders sind sie also – aber gottlob nicht eingebildet. Natürlich, und an der Musik um ihrer selbst willen interessiert: so überzeugen Seafood mit zeitlosen Songs, die ihresgleichen suchen. Pop, Grunge, Gitarrenfolk, Rock oder auch Balladensänger – egal, wie man es nennt, dise Songs sind unglaublich, sie sind genial!

Und insbesondere achte man auf die Lyrics, auf die Energie, die rüberkommt. Und darauf, dass am Schlagzeug nicht etwa ein rockender Kerl sitzt, sondern die Bandmitgründerin Caroline Banks, eine rockende Drum-Lady! Erste Sahne, dieses vielseitige Seafood-Album!

Carina Prange

CD: Seafood - "As the Cry flows" (Cooking Vinyl COOKCD 295)

Seafood im Internet: www.seafood.uk.com

Cooking Vinyl im Internet: www.cookingvinyl.com

Cover: Original Paintings by Seafood

© jazzdimensions2004
erschienen: 23.6.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: