Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2004

Nick Cuda - "The Guitar in the Window"

Der Akustikgitarrist Nick Cuda stammt aus Toronto und ist seit seiner Kindheit ein leidenschaftlicher Gitarrist. "The Guitar in the Window" ist ein Beleg seines virtuosen Gitarrenspiels und seiner Beschäftigung mit dem Flamenco, mit dem Spiel der spanischen Gitarre.

Nick Cuda - "The guitar in the Window"

Technisches Können und Leidenschaft machen zwar einen guten Gitarristen, nicht aber unbedingt eine herausragende Musikerpersönlichkeit aus. So bleiben die Songs des Albums insgesamt etwas blass, ohne charakteristischen Ausdruck, kurz: sie wirken etwas blutleer. Gegen die Auswahl der Songs ist nichts einzuwenden, gegen das Gitarrenspiel an sich erst recht nicht. Aber die plätschernde Hintergrundmusik zu den Gitarrenlinien ist schlichtweg überflüssig.

Mehr Mut zur wirklichen Soloperformance wünscht man diesem phantastischen Instrumentalisten – vielleicht kommt dann am Ende ein überragendes, individuelles Album heraus. "The Guitar in the Window" dagegen ist nett, perfekt, lässt aber nicht aufhorchen.

Carina Prange

CD: Nick Cuda - "The Guitar in the Window" (RDRCD-8218)

Nick Cuda im Internet: members.rogers.com/ncuda/

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 23.6.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: