Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2004

Celina Muza - "Berühre mich"

Nach "Madonna, Hexe und Clown" und "Sorglos" präsentiert die in Deutschland lebende polnische Sängerin Celina Muza nun ihr drittes deutschsprachiges Album "Berühre mich"- eine textlich wie musikalisch ausgereifte Platte, welche die Zuhörer fürwahr berühren wird.

Celina Muza - "Berühre mich"

Ihre vielfältigen Geschichten über die Liebe bewegen sich zwischen modernem Chanson und sanftem Pop, und sie finden oftmals einen überraschenden Ausklang in fein arrangiertem Jazz. Diese Kompositionen stammen zum großen Teil von dem Pianisten Piotr Klimek, der schon auf den beiden Vorgänger-Alben die musikalische Leitung hatte.

Eingespielt wurde die Platte von einem achtköpfigen Ensemble sowie zwei Backgroundsängerinnen, die Texte stammen von Thomas Woitkewitsch, Jochen Kramer und Celina Muzas Ehemann Andreas Visser. Die lyrischen Texte wie die Musik und nicht zuletzt Celinas Muzas betörend kraftvolle Stimme ergeben eine exzellente, das Gefühl ansprechende Harmonie.

Peggy Thiele

CD: Celina Muza - "Berühre mich" (06 123)

Celina Muza im Internet: www.muza.de

Duo-phon Musikverlag im Internet: www.duo-phon-records.de

Cover: Pawel Ceglarek

© jazzdimensions2004
erschienen: 22.4.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: