Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Robert Cray - "Time Will Tell"

Mit dem Song "Survivor" beginnt dieses Album, und damit einem kritischem Text zur aktuellen weltpolitischen Lage. Überhaupt ist Robert Crays neues Album in Bezug auf Stil und Themenwahl ein weiterblickendes Werk. Ohne an den herkömmlichen Blues-Stories von Liebe und Leid haftenzubleiben, geht er hier poppig, rockig, soulig zur Sache – wird aber dennoch seinem ursprünglichen Genre im Grunde nie untreu...

Robert Cray Band - "Time Will Tell"

Wie gewohnt geht Crays Gesang unter die Haut, läßt Frauenherzen höher schlagen. Bei aller gewollten oder ungewollten Kommerzialität liefert die Band mit "Time Will Tell" kein kalkuliertes Mainstream-Album ab. Tiefschürfende Texte wurden – auch musikalisch ein gelungenes Unterfangen – verpackt in eine anprechende Hülle aus Memphis Soul und Delta Blues.

Grundsätzlich groovt und fetzt es auf dieser Platte. So manches Stück birgt obendrein die Option in sich, ein richtiger Hit zu werden – und nicht nur in Nischenradios, sondern auch in Popradiostationen gespielt zu werden. Wunderbar eindringlich und absolut überzeugend.

Carina Prange

CD: Robert Cray - "Time Will Tell" (SANCD/Zomba 194)

Sanctuary Records im Internet: www.sanctuarygroup.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions2003
erschienen: 4.8.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: