Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Moomin Voices - "Muminröster"

Mumins sind sehr beliebte finnische Märchenfiguren, ausgedacht von Tove Jansson, die ein wenig wie eine Kreuzung zwischen Flußpferd und Schwein aussehen. Die putzigen Gestalten und ihre Freunde erlebten in Dutzenden Büchern unzählige Abenteuer. Auch in deutschen Kinderzimmern waren und sind sie keine Unbekannten.

Ihre Beliebtheit mündete in den 50er Jahren in einem Musical. Diese, schwedisch betexteten, Lieder wurden nun von dem finnischen Pianisten und Komponisten Mika Pohjola neu arrangiert, teilweise neu komponiert und als Platte herausgegeben. Die vierundzwanzig Songs werden von Johanna Grüssner zwar schön gesungen, bleiben aber für all jene Hörer unverständlich, die des Schwedischen nicht mächtig sind.

All jenen allerdings, die einfach Freude an unkomplizierter melodischer Musik und sanft-lyrischem Gesang haben, ohne ihn unbedingt verstehen zu wollen, sei "Moomin Voices" uneingeschränkt empfohlen.

Peggy Thiele

CD: Moomin Voices - "Muminröster" (Vertrieb über Website)

Moomin Voices im Internet: www.moominvoices.com

© jazzdimensions2003
erschienen: 13.10.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: