Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Jesse Harris - "The Secret Sun"

"The Secret Sun" ist bereits das vierte Album der New Yorker Band "The Ferdinandos" um den Gitarristen und Sänger Jesse Harris. Solide Kontinuität – doch gegenüber den drei Vorgängern hat sich einiges bewegt. Waren Harris und die Ferdinandos hierzulande bisher höchstens einer kleinen, verschrobenen Fangemeinde bekannt, änderte sich letztes Jahr auf einmal alles...

Jesse Harris - "The Secret Sun"

Durch den Erfolg von Norah Jones Album "Come Away with me" stand Harris plötzlich ebenfalls im Mittelpunkt des Medieninteresses. Hatte er hier doch fünf Komposionen und auch sein Gitarrenspiel beigesteuert. Nun ist er wieder unter eigener Flagge unterwegs: Auf "The Secret Sun" schlagen die Ferdinandos sehr leise, zarte Bluestöne an, wird ein Großteil der Songs fast ungewollt zur Ballade, verbinden sich Traurigkeit, Sehnsucht und innere Ruhe miteinander.

Eine schöne Platte, doch manchmal könnte – was bei "You were on my mind" umgesetzt, und somit als machbar bewiesen ist – etwas mehr Esprit drin sein. Aber sanft und für´s Gemüt trifft Harris auf alle Fälle den Nerv der gestressten Menschheit. Der, strikt weiße, Klang seiner Stimme ist allerdings Geschmackssache – nichts für Hörer, die tiefen, rauhen Bluesgesang vorziehen.

Carina Prange

CD: Jesse Harris - "The Secret Sun" (Universal Music)

Jesse Harris im Internet: www.jesseharrismusic.com

Universal Jazz im Internet: www.jazzecho.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions2003
erschienen: 29.9.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: