Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Jane Birkin - "Arabesque"

Einige Jahre mußte auf Jane Birkins neues Album gewartet werden. Nun ist sie wieder da, so präsent und überzeugend als hätte sie die große musikalische Bühne nie verlassen. Jane Birkin, so manchem wohl noch aus dem Film "Blow Up" oder – noch eher – durch das skandalträchtige Duett mit Serge Gainsbourg, "Je táime moi non plus", im Gedächtnis, ist heute eine reife Frau; mit ungebrochen jugendlicher Ausstrahlung.

Jane Birkin - "Arabesque"

Über Jahrzehnte eng verbunden mit Serge Gainsbourg singt sie auch auf "Arabesque" wieder viele seiner Klassiker. Nur – sie wagt es, diese Chansons in neuem Gewand zu präsentieren: Die vertrauten Melodien und Texte wurden mit arabischen Klängen und Rhythmen verbunden. Und, erstaunlich, das Ergebnis klingt, als hätte das schon immer so sein müssen.

Mit anderen Worten "Arabesque" ist eine phantastische Chanson-Arabik-Platte, in der Jane Birkins fesselnde Gesangsstimme der Welt arabischer Musik gleichsam Tor und Tür öffnet. Ein sehr gelungenes Album – und ein ausgezeichnetes Comeback, was Jane Birkins Liveauftritte bei ihrer kürzlich erfolgten Europatournee nochmals unterstrichen haben.

Carina Prange

CD: Jane Birkin - "Arabesque" (Capitol Music 724 5427642 2)

Capital Music im Internet: www.capitol-music.de

Cover: Gabrielle Crawford/ LBH labs

© jazzdimensions2003
erschienen: 17.7.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: