Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Blaze - "Aural Karate"

Blaze, die Band um den Drummer, Organisator und Konzeptionalisten Brannen Temple, bläst und groovt und schafft einen großartigen Sound. Locker und unkonventionell wird da Jazz mit Elektronika, Funk mit HipHop gemischt und auf wunderbare Weise ergibt sich daraus ein ganz eigenes Amalgam.

Blaze - "Aural Karate"

Dynamik, kreativer musikalischer Fluß und ein kräftezehrendes 'sich austoben' dürften die Grundlage der Musik von Blaze sein. Man könnte sie als Jazzband bezeichnen, denn es wird viel improvisiert. Aber dafür hat das Ganze zu viele rockige und nahezu poppige Elemente. Wichtig ist hier: Instrumentalmusik ohne Limits, at it´s best – das ist es, was zählt!

So überträgt sich der Spaß, den die Musiker beim Aufnehmen hatten, auf den Hörer, ist man nie vor unerwarteten musikalischen Überraschungen gefeit. Kurz: es bleibt spannend, das ganze Album hindurch, es wird so gut wie kein Tempo rausgenommen – musikalischer Hochleistungssport für Fans fetziger, guter Musik!

Carina Prange

CD: Blaze - "Aural Karate" (BVM 2-2003-2)

Blaze im Internet: www.brannentemple.com

CD available at: www.cdbaby.com

Cover: Brannen Temple/ Shun Smith

© jazzdimensions2003
erschienen: 20.11.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: