Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Antimatter - "vs Antimatter"

Ist die Stille ein Geräusch? Sind Geräusche Klänge? Ab wann wird das Geräusch zum Klang oder gar zur Musik? Fragen, mit denen man sich beim Hören dieser Platte auseinandersetzen muß. Denn: Antimatters "vs Antimatter" bedeutet: in erster Linie Geräusch, in zweiter Linie Klang, in dritter Linie Musik. Oder andersherum?

Antimatter - "vs Antimatter"

Das Album beinhaltet 17 Tracks – laut eigener Lesart "klassische Powerbook-basierte DSP-Interpretationen" – aus der Sammlung der eigenen Diskographie von Mixture 151 aka "Antimatter". Wichtig ist, zu wissen, dass Antimatter, der aus seinem echten Namen ein Geheimnis zu machen vorzieht, sich viel mit der Musik von Iannis Xenakis und anderen zeitgenösischen Komponisten der Neuen Musik oder der Avantgarde auseinandergesetzt hat. Seine Remixe und Samples sind eine Mischung aus Musique Concrète, gesampelten Loops, schrägen Arrangements und mehr.

Wem das so nichts sagt: Die vorliegende CD spielt mit Klängen, Tönen, Geräuschen, verbindet Loops und Samples und pochende Rhythmen zu unterschiedlichen Klanggebilden. Mal fühlt man sich wie in einem Science-Fiction-Film, wo die Musik gerade eine besonders spannende Stelle untermalen soll, mal hat die gleichbleibende Monotonie so manchen Tracks eine meditative Komponente. Oder aber, es klingt als wenn unzählige Uhren leise nacheinander anfangen zu schlagen...

Antimatter dehnt die Grenzen des Musikverständnisses weiter aus. Schwer zu sagen, wie weit entfernt dabei die Welten von Hörer und Macher wirklich sind: es könnten Dimensionen unterschiedlicher Interpretation dazwischenliegen. Und das macht es spannend!

Carina Prange

CD: Antimatter - " vs Antimatter" (ASP 2010/ MCC: Neo/Sony)

Asphodel-Records im Internet: www.asphodel.com

Cover: Marc Melzer

© jazzdimensions2003
erschienen: 14.6.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: